Helmut Forster-Latsch

Biography

Helmut Forster-Latsch und seine Frau Marie-Luise Latsch, beide Jahrgang 1950, arbeiteten vier Jahre lang in Peking, u. a. im Verlagswesen. Beide haben moderne chinesische Literatur ins Deutsche übersetzt, u. a. als Co-Übersetzer Werke des Nobelpreisträgers Gao Xingjian, und publizieren regelmäßig über verschiedene Themenbereiche, von der Alltagskultur der Han-Chinesen, Religion, nationalen Minderheiten in China bis hin zu ökonomischen und politischen Problemen. Helmut Forster -Latsch hat zudem jahrelang Ostasien und Südasien privat als auch als Reiseleiter bereist und organisiert Reisen vornehmlich in die Himalaya-Region.

Products