Oliver A. Iggesen
Kauderwelsch
Redaktion / Lektorat (v. a. Neubearbeitungen),
Ghostwriter, Gelegenheitsübersetzer

3 Sachen, die mich glücklich machen?
Reisen, Sprachen, Bücher (nicht nur die aus unserem Verlag!)

3 Worte, die mich beschreiben?
Kosmopolitisch-tolerant, einigermaßen polyglott, analytisch denkend

Mein Lieblingstier?
Gürteltier, Ameisenbär, Faultier, Tukan (und deutlich lieber Katzen als Hunde)

Mein Sternzeichen:
Löwe

Meine Schuhgröße:
41 bis 42

Wanderschuhe oder High-Heels:
High-Heels höchstens zum Eurovision Song Contest …

Lieblingsessen/-Getränk:
(Fast) alles mit Meeresfrüchten, vieles auch mit seltsamen Innereien, Getränk: in verschiedenen Ländern jeweils andere

Rucksack oder Koffer?
In Übersee Rucksack, bei Städtereisen eher Koffer

Frühaufsteher oder Spätaufsteher?
In jüngeren Jahren Spätaufsteher, jetzt eher im Mittelfeld

Meine Lieblingsländer:
Spanien, Peru, Albanien (mittlerweile aber auch Dänemark!)

Meine Lieblingsstädte:
Sevilla, Granada, San Francisco

Ich bin schon gewesen in:
Meine größte Lücke auf dem Globus ist Afrika

Ich reise lieber alleine oder zu zweit?
Im Prinzip schon alleine, aber ich zeige auch gerne meinem Kind die Welt

Mein schönstes Reiseerlebnis:
Sonnenaufgang bei der Open-Air-Übernachtung am Strand von Sète
(da wo Georges Brassens beerdigt werden wollte)

Welche Sprachen spreche ich?
Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Katalanisch, Albanisch, Serbisch, Rumänisch, weitere Sprachen so einigermaßen, mit Kauderwelsch-Bänden ausgerüstet klappt’s fast überall

Wie reise ich am liebsten?
Wenn’s machbar ist, mit dem Auto, sonst mit dem Fernreisebus (in die Zielregion per Flugzeug)

Meer oder Berge?
Meer, wenn’s z.B. der Pazifik ist; Berge, wenn’s z.B. die Anden sind. Ansonsten liebe ich Hochländer, Steppen, subtropisches Trockenklima

Naturschönheiten oder Menschen?
... Natürlich schöne Menschen, menschlich schöne Natur

Reisen bedeutet für mich:
Das Leben!

Ich reise, weil:
Das Leben zu kurz für einen Ort ist

Reisen ist schön, weil:
Aähm, siehe oben

Mein Lebensmotto/Lieblingszitat:
Don’t panic. So long and thanks for all the fish