Herausgeber: Werner, Klaus

CityTrip Wien

CityTrip
ISBN: 978-3-8317-2545-8
Seiten: 144
Auflage: 5., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2014
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, GPS-genauer Stadtplan (Faltplan als kostenloser Download) und Cityatlas, Nahverkehrsplan und Zentrumsplan im Umschlag, ausführliches Register, intelligentes Nummernsystem zur leichten Orientierung
sofort lieferbar
11,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Die übersichtlich nach Gemeindebezirken gegliederten Kapitel des Stadtführers enthalten Vorschläge für abwechslungsreiche Rundgänge, unter anderem durch die Innenstadt sowie entlang der prächtigen Ringstraße. Aktuelle Szenetipps führen dorthin, wo das Herz der Stadt schlägt. Aber auch die Orte, an denen das ursprüngliche, gemütliche Wien zu finden ist, werden nicht vernachlässigt.

CityTrip Wien ist der ideale Begleiter, um alle Facetten die Stadt an der Donau kennenzulernen: Alle bedeutenden und weniger bekannten Sehenswürdigkeiten ausführlich vorgestellt und bewertet - erlebnisreicher Stadtspaziergang mit genauer Beschreibung - ausgewählte Unterkünfte von nobel bis preiswert - die besten Adressen für den Einkaufsbummel - empfehlenswerte Restaurants, Kaffehäuser, Heurigen und Bars - alle reisepraktischen Infos von Anreise bis Verkehrsmittel - herausnehmbarer Faltplan.
 

  • Aus dem Inhalt:
  • Ausflüge in die Stadtteile außerhalb der Ringstraße, nach Schloss Schönbrunn und Grinzing
  • Die besten Tipps für einen Einkaufsbummel: Einkaufszonen, Märkte, hippe Läden
  • Die ganze Bandbreite der Gastronomie: Vom Schnitzel in einem typischen Beisl bis zur berühmten Kaffeehauskultur.
  • Orientierungshilfen fürs Nachtleben
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...

Extraservice

Wien aus der Luftperspektive

NEU: mit Online App! Textbegleitende Luftbildansichten, Routenführung zu den beschriebenen Sehenswürdigkeiten und touristisch wichtigen Orten, Verlauf des Stadtspaziergangs, Mini-Audiotrainer Wienerisch. Von Smartphones und Tablets direkt aufrufbar über den QR-Code auf der Buchrückseite: http://ct-wien14.reise-know-how.de



Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit.

Faltplan als Geo-PDF

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf PC, Laptop, Smartphones, iPhone und iPad speziell angepasst und georeferenziert und wird hier unten als Geo-PDF bereitgestellt. Mit dem Analyse-Werkzeug des aktuellen Adobe Acrobat Reader können die geographischen Daten in der Karte angezeigt und kann nach solchen gesucht werden.

Für iPhone und iPad empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit vielen praktischen Zusatzfunktionen auf der Basis unserer Karte. Die App importiert den kostenlosen Stadtplan wahlweise aus dem integrierten Map Store oder von unserem Server unter http://www.reise-know-how.de/gpsmap/citymap-wien-2014.pdf

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 107 | Update vom 25.03.2015

[160] Deutsche Botschaft in Wien

Die Deutsche Botschaft ist umgezogen und befindet sich ab sofort in der Gauermanngasse 2–4 (1010 Wien). Die Telefonnummer ist nach wie vor 01 711540. Für konsularische Angelegenheiten (Pass- und Personalausweisangelegenheiten, Visa usw.) muss man sich jedoch an die Konsularabteilung in der Strohgasse 14 c (1030 Wien) wenden. Auch hier gilt die oben erwähnte Telefonnummer. Mehr Informationen erhält man über www.wien.diplo.de.

S. 115 | Update vom 05.03.2015

Vienna Sightseeing

Neuerdings bietet Vienna Sightseeing (www.viennasightseeingtours.com) eine all-inclusive Sightseeingkarte namens Vienna PASS, die für zwei, drei oder sechs aufeinanderfolgende Tage gültig ist und neben unlimitierter Nutzung der "Hop On Hop Off"-Bustouren auch den Eintritt zu über 60 Sehenswürdigkeiten abdeckt, darunter das Schloss Schönbrunn, die Hofburg, die Albertina, das Naturhistorische Museum, das Kunsthistorische Museum u. v. a. Der Pass kostet je nach Dauer 69, 84 oder 99 € (mit einem Nahverkehrsticket inklusive etwas mehr) und bietet sich rein rechnerisch v. a. dann an, wenn man in möglichst kurzer Zeit möglichst viel sehen möchte. Bei durchschnittlich über 10 € Eintritt pro Museum und bereits einer dreistündigen Stadtrundfahrt zum Preis von mindestens 20 €, macht es für aktive Besucher durchaus Sinn, über den Erwerb des Vienna PASS nachzudenken.

• Mehr Infos gibt es unter www.viennapass.de

S. 104 | Update vom 01.12.2014

Neuer Wiener Hauptbahnhof

Es ist soweit! Der neue Wiener Hauptbahnhof (der ehemalige Südbahnhof) nimmt ab 14. Dezember 2014 seinen Betrieb auf. Ab dann halten alle Fernzüge aus und in den Norden, Osten und Süden (dazu gehören auch die meisten Züge aus Deutschland und der Schweiz) hier. Auch die Nachtreisezüge enden hier bzw. fahren dann hier ab. Nur noch einige InterCity- und Railjet-Züge aus dem Westen enden dann noch bis Ende 2015 am Westbahnhof. Der Hauptbahnhof liegt unmittelbar am Gürtel, unweit des Schlosses Belvedere [27] und man hat von hier Anschluss zum Nahverkehr in Form der U-Bahn-Linie U1, diverser Straßenbahnenlinien (D, O und 18) und der Buslinien 13A und 69A. Außerdem sorgen zwölf S-Bahnlinien- und Regionalzugverbindungen auch für eine Anbindung an das Umland. Auch für Shoppingfreunde ist der neue Hauptbahnhof interessant: Im dazugehörigen Einkaufszentrum gibt es auf 20.000 m² Verkaufsfläche ca. 90 Geschäfte, Restaurants und Cafés.

 

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(1) Lesermeinungen

am Montag bin ich von einer Wien- Reise zurückgekehrt, die nicht zuletzt wegen den tollen Tipps und Hinweisen in Ihrem Reiseführer "City Trip Wien" ein schönes Erlebnis war. Vielen Dank dafür!