Auf und davon – Auf Motorrädern durch Europa, Asien und Afrika

Edition Reise Know-How
ISBN: 978-3-89662-521-2
Seiten: 360
Auflage: 1. Auflage
2010
sofort lieferbar
19,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

26 Länder, 3 Kontinente, 14 Monate, 47.000 Kilometer: Frisch verheiratet und angetrieben von Abenteuerlust und Neugier auf die Fremde machen sich Frauke und Robert Kielstropp mit ihren Motorrädern auf und davon. Wortgewandt, lebendig, authentisch und mit einer ordentlichen Portion Humor berichten die beiden Niederrheiner in einer Mischung aus Reportage und Tagebuch von ihren aufregenden Erlebnissen „on the road“. Sie erzählen von ihrem Alltag im Nichtalltäglichen: von muslimischer Gastfreundschaft in Iran und Pakistan, beeindruckender Naturschönheit im Karakorum und Himalaya, buddhistischen Klöstern und Dschungelpassagen in Südostasien, Großwildbegegnungen im südlichen Afrika, Schotterpisten im äthiopischen Hochland und einsamen Wüstenetappen im Sudan. Vor allem aber sind es die Begegnungen mit den Menschen unterschiedlichster Kulturen, die den besonderen Reiz ihrer Reise ausmachen. Dieses Buch schildert anschaulich und eindrücklich, was es bedeutet, auf eigene Faust und fern der Heimat mit dem Motorrad unterwegs zu sein und welche Erfahrungen man vom Reisen mit nach Hause bringen kann.

Download Zusatzinformationen


Updates
Presserezensionen

Motorrad News. Test. Technik. Touren. Service: 12/2010

Gibt es Spannenderes als abenteuerliche Motorradreisen? Nein! Gibt es Langweiligeres als Bücher über Motorradreisen? Häufig leider ebenfalls nein. Zum Glück finden sich aber auch hier immer wieder Exemplare, zu denen man eindeutig ja sagen kann. „Auf und davon“ ist eine dieser erfreulichen Ausnahmen. Auf 360 Seiten erzählen Frauke und Robert Kielstropp von ihrer 14 Monate langen Fahrt durch Europa, Asien und Afrika. Wechselnde Perspektiven und ein erfrischend unverkrampfter Erzählstil machen Lust, die beiden Ruhrpöttler auf ihren Entdeckungsreisen zu begleiten. Viel Zeit, Weltoffenheit und eine reichliche Portion Neugier helfen offenbar nicht nur beim Losfahren, sondern führen auch dazu, dass man hinterher wirklich Interessantes zu erzählen hat.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
12/2010
Medium: 
Motorrad News. Test. Technik. Touren. Service

Touren-Fahrer. Motorrad Reisen: Januar 2011

Honeymoon mal anders
Frisch verheiratet satteln Frauke und Robert Kielstropp ihre Motorräder und brechen auf zu einer Reise, die sie 47.000 Kilometern durch 26 Länder auf drei Kontinenten führt. Dass die Erlebnisse einer solchen Hochzeitsreise ein ganzes Buch füllen, wundert wenig, und die Autoren schaffen es, unterhaltsam und kurzweilig von ihrem 14 Monate währenden Alltag im Nichtalltäglichen zu berichten. Lesenswert - auch wenn man sich nicht auf und davon machen will.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Januar 2011
Medium: 
Touren-Fahrer. Motorrad Reisen

Globetrotter. Nr. 96. Das Reisemagazin für Weltentdecker: Winter 2011

26 Länder, 3 Kontinente, 14 Monate, 47.000 Kilometer: Frisch verheiratet und angetrieben von Abenteuerlust und Neugier auf die Fremde machen sich Frauke und Robert Kielstropp mit ihren Motorrädern auf und davon. Wortgewandt, lebendig und authentisch berichten die beiden Niederrheiner von ihren aufregenden Erlebnissen "on the road".

Sie erzählen von ihrem Alltag im Nichtalltäglichen: von muslimischer Gastfreundschaft im Iran und in Pakistan, beeindruckender Naturschönheit im Karakorum und Himalaya, buddhistischen Klöstern und Dschungelpassagen in Südostasien, Grosswildbegegnungen im südlichen Afrika, Schotterpisten im äthiopischen Hochland und Wüstenetappen im Sudan. Vor allem aber sind es die Begegnungen mit den Menschen unterschiedlichster Kulturen, die den besondern Reiz ihrer Reise ausmachen.

Dieses Buch schildert anschaulich und eindrücklich, was es bedeutet, auf eigene Faust und fern der Heimat mit dem Motorrad unterwegs zu sein und welche Erfahrungen man vom Reisen nach Hause bringen kann.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Winter 2011
Medium: 
Globetrotter. Nr. 96. Das Reisemagazin für Weltentdecker

Reise Motorrad. Ride on!: 3/2011 (Mai/Juni

Nur wenige Wochen nach ihrer Hochzeit starten Frauke und Robert in extrem lange Flitterwochen. Der Trip auf zwei Suzuki DR 650 führte sie über den Balkan, die Türkei und den Iran bis nach Malaysia. Von dort ging es per Schiff bzw. Flugzeug nach Südafrika und quer durch den Schwarzen Kontinent wieder Richtung Heimat.

Abwechselnd schildert das Paar Reiseeindrücke, Erlebnisse und Gedanken. Der Leser erfährt vieles, ohne dass er von Details erschlagen wird. Sonst hätte das Buch auch gern doppelt so dick ausfallen können. Aufgelockert werden die Seiten durch jeweils passende Schwarz/Weiß-Bilder und einen Block mit Farbfotos in der Mitte. Die Reise fand bereits 2006/07 statt, einige Infos sind daher überholt, dennoch weckt das Buch die Reiselust.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
3/2011 (Mai/Juni
Medium: 
Reise Motorrad. Ride on!

Motorrad Abenteuer. Heft Mai/Juni 2011: 04/11

Get up and see the world!

Den Studienabschluss in der Tasche und frisch verheiratet, machen sich Frauke und Robert Kielstropp "auf und davon".

Ohne Zeitdruck und Verpflichtungen, ohne konkretes Ziel, aber mit offenem Blick für fremde Kulturen und Menschen, erobern sie auf zwei Suzukis DR 650 SE für sich den Globus. Insgesamt 14 Monate reisen sie durch 3 Kontinente, 26 Länder und über 47.000 Kilometer. Die Autoren erzählen von Ihrem Reisealltag, von muslimischer Gastfreundschaft im Iran und in Paktistan, der überwältigenden Naturschönheit des Karakorum und Himalaya, den buddhistischen Klöstern und Dschungelpassagen in Südostasien, oder von Großwildbegegenungen in Südafrika, Schotterpisten im äthiopischen Hochland und Wüstenetappen im Sudan. Und immer wieder ist es die Begegnung mit den Menschen der unterschiedlichen Kulturen, die für sie den besonderen Reiz der Reise ausmachen.

Der rote Faden in diesem lesenwerten Buch ist diese Reise. Am Ende jeder Länderetappe ziehen die Autoren jeweils ein rückblickendes Fazit. Nicht zuletzt die zahlreiche Bebilderung trägt dazu bei, die Reiselust jenes Lesers zu wecken, der über den Tellerrand schaut und dem Alltag gerne entfliehen würde, wenn auch vielleicht nur in Gedanken.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
04/11
Medium: 
Motorrad Abenteuer. Heft Mai/Juni 2011

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden