Kurdisch - Wort für Wort

Kauderwelsch Buch
ISBN: 978-3-8317-6436-5
Seiten: 208
Bandnummer: 94
Ausstattung: komplett in Farbe, handliches Format, Umschlagklappen mit Aussprache und wichtigen Redewendungen, Wörterlisten Kurdisch-Deutsch und Deutsch-Kurdisch
sofort lieferbar
9,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Kurdisch lernen? Wozu? Die von Kurden bewohnten Gebiete (Ost-Türkei, West-Iran, Nord-Irak) gelten nicht gerade als die touristischen Reiseziele par excellence. Doch wer diese Gegenden bereist und sich die Mühe macht, ein wenig Kurdisch zu sprechen, der wird zunächst Staunen und dann Begeisterung hervorrufen. Die Kurden sind ohnehin gastfreundlich, umso mehr, wenn sie merken, dass man sich für ihre Sprache und Kultur interessiert. Und weil das Kurdische in den meisten Regionen, in denen es gesprochen wird, nicht den Status einer Amtssprache genießt, ist die Sprachpflege des Kurdischen in der westeuropäischen "Diaspora" von besonderer Wichtigkeit. Daher kann das Buch auch im Kontakt mit Kurden in Mitteleuropa von Nutzen sein.

Im Kauderwelsch-Sprachführer „Kurdisch“ wird die offizielle Standardvariante des Kurmancî-Dialekts vorgestellt, der in der Ost-Türkei, aber auch in Syrien gesprochen wird. Diese Schriftsprache wird erst seit einigen Jahrzehnten entwickelt, hat aber aufgrund des in der jüngsten Zeit ansteigenden Gebrauchs des Kurdischen in den Medien bereits weite Verbreitung gefunden. Daneben zeigt das Buch im Anhang die wichtigsten Besonderheiten des Sorani-Dialekts, der in der kurdischen autonomen Region im Nord-Irak gesprochen wird, und liefert außerdem eine Kurzbeschreibung des Zazaki, einer eng verwandten Sprache in der Ost-Türkei, deren Sprecher traditionell zu den Kurden gezählt wurden.

 

NEU: Jetzt mit QR-Codes/Aussprachebeispielen! Benutzer eines Smartphones können sich ausgewählte Wörter, Sätze und Redewendungen aus dem Buch anhören.

 


Kauderwelsch-Sprachführer sind anders, warum?
Weil sie Sie in die Lage versetzen, wirklich zu sprechen und die Leute zu verstehen. Abgesehen von dem, was jedes Sprachlehrbuch oder Wörterbuch bietet, nämlich Wörterlisten, Vokabeln, Beispielsätze, Übersetzungshilfen etc., zeichnen sich die Kauderwelsch-Sprachführer durch folgende Besonderheiten aus:

  • Die Grammatik der jeweiligen Sprache wird in einfachen Worten so weit erklärt, dass man ohne viel Paukerei mit dem Sprechen beginnen kann, wenn auch nicht gerade druckreif.
  • Alle Beispielsätze werden doppelt ins Deutsche übertragen: zum einen Wort-für-Wort, zum anderen in "ordentliches" Hochdeutsch. So wird das fremde Sprachsystem sehr gut durchschaubar. Denn in einer Fremdsprache unterscheiden sich z. B. Grammatik und Ausdrucksweise recht stark vom Deutschen. Mithilfe der Wort-für-Wort-Übersetzung kann man selbst als Anfänger schnell einzelne Vokabeln in einem Satz austauschen.
  • Die AutorInnen haben die Sprache im Land gelernt und sind dort viel unterwegs. Sie wissen daher genau, wie und was die Leute auf der Straße sprechen. Deren Ausdrucksweise ist nämlich häufig viel einfacher und direkter als z. B. die Sprache der Literatur.
  • Besonders wichtig sind im Reiseland Körpersprache, Gesten, Zeichen und Verhaltensregeln, ohne die auch Sprachkundige kaum mit Menschen in guten Kontakt kommen. In allen Bänden der Kauderwelsch-Reihe wird darum besonders auf diese Art der nonverbalen Kommunikation eingegangen.
  • Kauderwelsch-Sprachführer sind zwar keine Lehrbücher, aber viel mehr als traditionelle Sprachführer! Sie vereinen Sprachführer, Reiseführer und Wörterbuch in einem. Zusammen mit der Grammatikeinführung und der Wort-für-Wort-Übersetzung ermöglicht dies Ihnen den Erwerb aktiver und passiver Anfängersprachkenntnisse zu Reisezwecken. Wenn Sie ein wenig Zeit investieren und einige Vokabeln lernen, werden Sie mit ihrer Hilfe auf Reisen schon nach kurzer Zeit Informationen bekommen und Erfahrungen machen, die "sprachlosen" Reisenden verborgen bleiben.

 

Download Zusatzinformationen

Updates
Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden