Madeira und Porto Santo

Mit 18 Wanderungen
Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2822-0
Seiten: 312
Auflage: 8., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2016
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 18 detailliert beschriebene Wanderungen, 28 Ortspläne und Karten, Sprachhilfe Portugiesisch
sofort lieferbar
16,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Schon im Mittelalter war Madeira Urlaubsziel vieler Adliger und Wirtschaftsmagnaten, vor allem aus England, die von dem ausgeglichenen Klima, den hohen Bergen und dem Atlantik angezogen wurden. Sie prägten einen britischen Lebensstil, dessen Tradition bis heute besteht. Die Entwicklung zur „Garteninsel” wurde ebenfalls durch die Siedlergeneration geprägt, indem sie exotische Pflanzen aus allen Teilen der Erde in ihrem Feriendomizil anlegten. Die kleine und flache Nachbarinsel Porto Santo ist, obgleich wüstenhaft karg, mit einem kilometerlangen Sand­strand und milden Wassertemperaturen gesegnet und stellt ein beliebtes Ziel für Badeausflüge dar.

Der ideale Reiseführer, um die portugiesichen Atlantikinseln Madeira und Porto Santo individuell zu entdecken:

  • Sorgfältige Beschreibung aller sehenswerten Orte und Inselteile
  • Aktuelle Unterkunftsempfehlungen für jeden Geschmack: Pensionen, Hotels, Quintas
  • Wandertouren zwischen Steilküsten und Bergmassiv:
    18 detailliert beschriebene Wanderungen mit Karten
  • Essen und Trinken: die ganze Vielfalt der madeirensischen Küche
  • Verkehrsmittel vom Bus bis zum Mietwagen
  • Besichtigungstipps zu Gärten, Kirchen und Museen
  • Empfehlungen für den madeirensischen Alltag: Bars, Shopping, Märkte und Feste
  • Tipps für Aktivitäten: Wassersport, Tauchen, Meeresschwimmbecken, Ausflugstouren
  • Ausführliche Kapitel zu Natur, Geschichte und Kultur
  • Spezielle Tipps für Reisen mit Kindern
  • 28 Ortspläne und Karten
  • Kleine Sprachhilfe Portugiesisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag

 

Download Zusatzinformationen

Updates
Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden