Südmarokko mit Marrakesch, Agadir und Essaouira

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2352-2
Seiten: 660
Auflage: 7., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2015
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 41 Karten und Pläne, ausführliches Register, Sprachhilfe und Glossar
sofort lieferbar
22,50 €

Inhalt

Die schönsten Ziele im südlichen Marokko mit diesem umfassenden Reiseführer entdecken!

  • Ausführliche Beschreibung der Städte Agadir, Marrakesch und Essaouria: Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Sport- und Ausflugsmöglichkeiten, Restaurants, Hotels, Einkaufsadressen, Mietwagen, etc.
  • Wissenswertes zu Land und Leuten: Geschichte, Politik, Wirtschaft, Gesellschaft, Islam, Kultur, Natur und Nationalparks.
  • Reisetipps von A bis Z: An- und Einreise, Finanzen, Gesundheit, Info-Stellen, Reisen im Land (Verkehrsmittel, Straßen, Vorschriften usw.), Unterkünfte, Reiseveranstalter etc.
  • Gut kombinierbare Routenvorschläge auch für Kurzurlauber und Stadtbeschreibungen mit Sehenswürdigkeiten, Adressen und Tipps zu folgenden Gebieten:

   - Küste nördlich von Agadir bis Essaouira;
   - Anti-Atlas und Küste südlich von Agadir bis Tarfaya;
   - Drâatal von Ouarzazate bis M'hamid (mit Erg Chegaga);
   - Hoher Atlas nordöstlich von Marrakesch bis zum Bin-el-Ouidane-Stausee
      und südlich von Marrakesch bis Taroudannt und Ouarzazate;
   - Südöstliches Marokko mit Erfoud, Erg Chebbi, Rissani, Tazzarine und Drâatal.

 

Jetzt in neuem Layout
+ Verbesserte Orientierung im Buch + Größere Fotos + Modernisierte Seitengestaltung
+ Übersichtlichere Karten.

 

Download Zusatzinformationen

Updates

Alkohol in Marjane-Supermärkten

22. Dezember 2015
Verfasser: 
Autorin: Erika Därr

eine Investitionsgesellschaft aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hat die Marjane Märkte übernommen.

Seitdem haben die Märkte landesweit Alkohol aus ihrem Sortiment genommen.

Hinzukommt, dass seit den letzten Kommunalwahlen die gemäßigte islamistische Partei PJD in zahlreichen Städten den Bürgermeister stellt.

Neubauten von z.B. Acima-Märkten erhalten dort keine Alkoholverkaufslizenzen mehr.

In Agadir, Mohammedia und anderen Städten gibt´s Alkohol im Carefour Markt, in Fes (nähe Place de Florence) und anderen Städten nach wie vor in den kleinen, alten Alkoholverkaufsläden, die seit dem letzten Jahr ein "come back" erleben.

Amtoudi

Seite: 
152
25. November 2015
Verfasser: 
Roland

Wichtig mitzuteilen erscheint folgendes: auf der Seite 152 wird die Unterkunft „Ondiraitlesud“ in Amtoudi ausführlich beschrieben und empfohlen. Wir suchten sie vergeblich. Offensichtlich hat es Ärger gegeben zwischen Georges, dem Betreiber der Unterkunft, und dem Besitzer von Gebäude und Terrain. Georges hat Anfang November ein neues Maison d‘ hôtes in Betrieb genommen, auf der nördlichen Seite des Flußbettes, am Hang gelegen, nahe eines der beiden Wege zur Speicherburg Id Aissa.

Er bat uns, Sie über die Änderung zu informieren, auch weiterzugeben, dass das Konzept dieser neuen Unterkunft verändert sei: sie ist kleiner und komfortabler, gehobener von Preis.

Uns hat es sehr gefallen: Das Haus ist kreativ und liebevoll gestaltet. Die Zimmer sind großzügig, der Blick von der Terrasse wunderbar, die Küche richtig gut. Als wir dort übernachtet haben (8.11.), schien noch nicht alles ganz eingespielt und bis ins Detail fertig. Der Preis für Halbpension lag bei 320 Dirhams pro Person (im Dozi).

Der neue Name ist  „Tigmi bulbul“, Telnr. 0642919254, die Mail-Adresse tigmibulbul@gmail.com, der Inhaber Georges Roy.

 

falsche Telefonnummer

Seite: 
175
21. Dezember 2016
Verfasser: 
Patrick

bei der Telefonnummer vom Xanadu ist leider eine 8 zu viel, Die richtige Nummer lautet:05 28 87 67 18

Ourikatal

Seite: 
284
30. September 2015
Verfasser: 
Marion

Im Ourikatal haben wir das „Hotel Ramuntcho“ angefahren. Wir standen dann vor dem verschlossenen Tor mit einem prächtigen Innenhof dahinter, kein Mensch weit und breit. Zum Glück kam ein älterer Herr des Weges, der uns erzählte, dass das Hotel schon längere Zeit geschlossen wäre,

Er empfahl uns ein anderes Hotel ganz in der Nähe. Wir fuhren also ca. 100m zurück und wären fast daran vorbeigefahren, so unscheinbar war es auf den ersten Blick:

Ourika Garden, Mountain Villa.

Dieser Ort war wunderbar und wir waren erstaunt, ihn nicht in Ihrem Führer zu finden. Es war eines unserer Highlights, an diesem Ort einige Tage verbringen zu dürfen. Die liebevoll und geschmackvoll gestaltete Anlage erstreckt sich über mehrere Terrassen nach oben und ist ein einziger Garten, sogar mit kleinem Swimming-Pool. Die Zimmer sind mit schönen, teilweise antiken Stücken ausgestattet. Das Essen war sehr lecker und die Mitarbeiter so aufmerksam und freundlich – wir haben uns sehr wohl gefühlt! Wir können diese Unterkunft und ihre Menschen wärmstens empfehlen und gerne gebe ich Ihnen hier die Kontaktdaten durch.

Der Manager Karim spricht hervorragend Englisch und Französisch, er ist von Haus aus Bergführer und strahlt eine unerschütterliche Ruhe aus.

Genau das was man im Urlaub braucht…

Ourika Garden

Mountain Villa

Vallée d’Ourika Aghbalou, à 49,8 km de Marrakesch

Tel. 00212 (0) 524 45441

contactourikagarden@gmail.com

www.ourika-garden.com

Responsable accueil et hebergement: Ait Ali Abdelkarim

Bibliothek von Tamegroute

Seite: 
360
14. April 2016
Verfasser: 
Kai

in eurem Reiseführer Südmarokko steht, die sehenswerte Bibliothek von Tamegroute befinde sich vor dem Ort links. Das ist nicht ganz richtig, denn der Ort beginnt schon mehrere Kilometer vor der Bibliothek; richtig muss es heißen: vor der Altstadt links.

Presserezensionen

Hinter den Kulissen der Medina

Es gibt im deutschsprachigen Raum nicht viele Reisejournalisten, die den Okzident des Orients so gut kennen wie Astrid Därr. Jüngst erschien die Neuauflage ihres Südmarokko-Buches; satte 660 Seiten stark.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
19. September 2015
Medium: 
Gießener Allgemeine, Alsfelder Allgemeine, Wetterauer Zeitung

Südmarokko mit Agadir, Marrakesch, Essaouira

"Südmarokko ..." , überarbeitet und aktualisiert, vor allem Daten, Bilder und einzelne Tipps. Die Zielgruppe sind im Schwerpunkt weiterhin selbst organisiert Reisende, die die Tourenvorschläge übernehmen oder die Unterkunftsempfehlungen nutzen. Dazu Karten- und Stadtplanausschnitte zur Orientierung. Geeignet aber auch für Pauschalreisende, die die eine oder andere Tour selbst durchführen wollen. Weiterhin eine gute Empfehlung …

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Mai 2015
Medium: 
ekz.bibliotheksservice GmbH

ekz-Informationsdienst: 12/10

Wie immer in bewährter Qualität, sehr umfangreich und genau.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
12/10
Medium: 
ekz-Informationsdienst

Hannoversche Allgemeiner Zeitung Nr. 22: 26.03.2011

Ausführlich und informativ.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
26.03.2011
Medium: 
Hannoversche Allgemeiner Zeitung Nr. 22

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(5) Lesermeinungen

ich war mit meinem Mann diesen Monat 3 Wochen mit dem Auto in Marokko unterwegs. Ihr Reiseführer war uns eine wertvolle Hilfe, vor allem wenn wir kurzfristig eine Unterkunft brauchten, herzlichen Dank für die detaillierte Recherche. Ich habe das Buch allen deutschsprachigen Reisenden gezeigt, die wir getroffen haben und alle waren begeistert.

wir haben in den letzten Wochen eine Radreise in Südmarokko unternommen, wobei uns Ihr Reiseführer eine gute Hilfe war.

Wir haben den Hohen Atlas mit Reiserädern erkundet, der Reiseknowhow Südmarokko war ein hilfreiche Infoquelle.

Auch bei unserem 5. Trip durch Marokko auf eigene Faust mit Mietauto und Rucksack war Ihr Führer wieder eine wertvolle, detaillierte und aktuelle Stütze.

Nach unserer 2 wöchigen Rundreise durch Süd Marokko möchte ich mich herzlich bei Ihnen für ihr gutes Buch bedanken ...