Sylt

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2249-5
Seiten: 288
Auflage: 8., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2012
Ausstattung: komplett in Farbe, mehr als 110 Fotos und Abbildungen,
17 detaillierte Karten und Ortspläne, kleine Sprachhilfe Friesisch, ausführliches Register, Kartenverweise und Griffmarken, strapazierfähige PUR-Bindung
sofort lieferbar
12,50 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Die Nordsee-Insel Sylt mit diesem kompakten Reiseführer erleben und die Schönheit ihrer Strände und Landschaften entdecken! Das Buch überzeugt durch aktuelles und verlässliches Reise-Know-How für jeden Sylt-Urlauber:
  • Charakteristik aller Orte auf Sylt mit ihren Besonderheiten;
  • Strand- und Landschaftsbeschreibungen;
  • Praktische Tipps zu Wattwanderungen, Fahrradtouren über die Insel und Ausflügen nach Dänemark;
  • Wassersport von Angeln bis Surfen;
  • Zahlreiche nützliche Informationen zu Ferienwohnungen, Hotels, Privatzimmern und Ferienhäusern, zu Campingplätzen und Jugendherbergen;
  • Außerdem Hinweise zu Zusatzkosten, wie Kurtaxe: Was zahle ich wo?
  • Urige Kneipen, Edelrestaurants und Promistrand in Kampen;
  • Viele Schlemmertipps zur Gastronomieszene auch jenseits von Fischbrötchen & Co;
  • 17 detaillierte Landkarten und Ortspläne;
  • Wissenswertes zur Nordsee, zu Kultur, Geschichte und Sprache der Nordfriesen.
  • 18 Seiten Ausflüge von Sylt aus.
Updates

Transport von größeren Wohnmobilen mit dem SyltShuttle

Seite: 
12
08. Juni 2015
Verfasser: 
Autor: H.J.Fründt

„Aus Gründen der Sicherheit aller Reisenden hat sich die Deutsche Bahn vorsorglich dazu entschlossen, größere Wohnmobile mit Dachluken oder Panoramadächern von der Beförderung bis auf weiteres auszuschließen.“

Quelle: http://www.syltshuttle.de/syltshuttle-de/anreise/neuigkeiten.html

 

Hintergrund: Derartige WoMo's werden rückwärts transportiert und in den letzten Tagen sind dreimal die Panoramadächer vom Fahrtwind weggerissen worden.

 

Syltfähre

30. Juni 2012
Verfasser: 
Autor Hans-Jürgen Fründt

Syltfähre fährt im Sommer bis Mitternacht
Die Syltfähre von der dänischen Insel Rømø nach List auf Sylt verkehrt in den Sommermonaten bis 16. September bis Mitternacht. Von Rømø legen die letzten Fähren um 21 und 23 Uhr ab, von Sylt zurück sogar erst um 0.10 Uhr.

Großes Stühlerücken in Kampen in der Gastro-Szene

27. November 2014
Verfasser: 
Autor: H.J. Fründt

Das ist schon beachtlich, was sich zum Jahresende 2014 in Kampen alles so tut, nachdem das Gogärtchen ja schon Anfang des Jahres unter neuer Leitung steht. Nach 30 Jahren schließt der Dorfkrug, keine leckeren Bratkartoffeln also mehr bei Muffel Stoltenberg. Auch Jens'ens Tafelfreuden schließt (nach 10 Jahren). Beide Betreiberfamilien schließen sich aber zusammen und übernehmen die Gastronomie im Kaamp Hüüs, da das Isola von dort auszieht. Deren Macher sind nach Keitum gegangen und haben die Butcherei eröffnet, ein Steakhouse, das hochwertiges Fleisch anbietet. Im Kaamp Hüüs entsteht das neue Kaamp Meren. Und zu guter Letzt ist auch das Il Risorante wieder zurück in Kampen, jetzt am Süderweg 2.

Veränderungen in der Restaurant-Szene von Sylt: Westerland

08. Januar 2015
Verfasser: 
Autor: H.J. Fründt

Das Steak- und Haxenhus an der Keitumer Landstraße ist geschlossen. Das chinesische Lokal Chengto ist bereits seit längerem geschlossen, im Gebäude ist nun eine Bäckerei untergebracht. Thomas Timm hat sein Culinarium in der Strandstraße abgegeben, es wird nun als Feinschmeckerlokal „Sam Ratke’s Culinarium“ betrieben. Rantum: Der Dorfkrug in Rantum wurde abgerissen, die Betreiber machen in Westerlands Friedrichstraße 33 in der „Gode Stuv“ weiter. Ebenfalls geschlossen ist in Rantum derzeit das „Coast“, was aber zu Oster 2015 wieder eröffnen will. Keitum: Florian’s Esszimmer am Gurtsieg 2 schloss ebenfalls seine Pforten, hier hat Sternekoch Johannes King (Sölring Hof) nun ein kleines Geschäft und Bistro eröffnet. List: Die Bambus Bar steht vor dem Aus. Nachdem der langjährige Betreiber Klaus (Bambus-Klaus) an Lungenkrebs verstarb, übernahm dessen Bruder Wolfgang die Bar, aber auch Wolfgang verstarb nun, tragischerweise an der gleichen Krankheit.

Presserezensionen

Lehrerbibliothek.de: 05/11

Mit gelungenem Bildmaterial versehen macht dieses Inselbuch Lust auf die mondänste deutsche Nordseeinsel! Wiederum neu bearbeitet und komplett aktualisiert liegt dieser informative Sylt-Reiseführer nun in 7. Auflage vor. Unter den nordfriesischen Inseln zählt Sylt sicherlich zu den schönsten, charakteristischten und mondänsten. Nicht wenig überlaufen und über einen Deich zu erreichen, liegt Sylt weit draußen im Meer, schließt mit seiner Südspitze fast an Amrum an und hat einen ganz anderen Charakter als die beschauliche, eher landwirtschaftlich orientierte Flächeninsel Föhr, die letztlich überall vom Watt umgeben ist. Sylt ist hipp, Sylt ist Kult, Sylt ist nach wie vor der Wochenendeausflugsmagnet der (wohlhabenden) Hamburger ... Aber: Sylt ist (auch für nicht-Hamburger) eine Reise wert, zu jeder Jahreszeit! Dieser Reiseführer bietet alle notwendigen Informationen, - und vieles darüber hinaus.

Oliver Neumann, lehrerbibliothek.de

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
05/11
Medium: 
Lehrerbibliothek.de

ekz-Informationsdienst.: Mai 2011

Der Vergleich mit der zuletzt besprochenen 5. Auflage 2008 (BA 7/08) zeigt einiges an Aktualisierungen und Ergänzungen sowohl in den inselkundlichen und ortsbezogenen Kapiteln als auch bei den zahlreichen praktischen Informationen. Somit sollte möglichst die
Neuauflage bereitgestellt werden.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Mai 2011
Medium: 
ekz-Informationsdienst.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden