Uganda, Ruanda

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2675-2
Seiten: 612
Auflage: 6., neu bearbeitete und komplett aktualisierte Auflage
2015
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 43 Karten und Pläne, Kapitel zur Tierwelt Ostafrikas, ausführliches Register
sofort lieferbar
24,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Inhalt

Der perfekte Reiseführer für individuelle Entdeckungstouren in Uganda und Ruanda:

  • Sorgfältige Beschreibung aller sehenswerten Städte, Landschaften und Nationalparks: von Kampala bis zum Kidepo Valley NP, vom Albertsee bis zum Parc National des Volcans.
  • Alles Wissenswerte und praktische Informationen zu Schimpansen- und Gorilla-Tracking.
  • Unterkunfts-Empfehlungen für jeden Geldbeutel und Geschmack: Hotels, Lodges, Safari Lodges, Luxury Tented Camps, Guest Houses, Camping, Bandas, Hostels, etc.
  • Anreise und Mobilität vor Ort: mit Flugzeug, Schiff/Fähre, Bus, Boda-Boda, Piki-Piki, (Sammel-)Taxi, Mietwagen oder Fahrrad.
  • Bergsteigen und Trekking: Informationen und Trails für Wanderungen in den faszinierenden Naturwelten im Ruwenzori Mountains NP und am Mount Elgon.
  • 43 detaillierte Stadtpläne und Karten.
  • Extrakapitel zur Tierwelt Ostafrikas.
  • Tiernamensliste Deutsch/Suaheli/Englisch.
  • Ausführliche Länderkunde: Bevölkerung, Kultur, Geschichte und Politik, Sprache, Wirtschaft, Religion, Natur.
  • Aktuelle Reise-Gesundheitsinformation zu Uganda und Ruanda.

Der Autor Dr. Christoph Lübbert unterstützt den Verein "Berggorilla und Regenwald Direkthilfe e.V.", der seit 25 Jahren für den Schutz der sanften Riesen tätig ist: www.berggorilla.org

Download Zusatzinformationen

Updates

Bilharziose im Lake Bunyonyi

15. April 2016
Verfasser: 
Verlag

Eine Leserin teilte uns mit, dass sie sich bei einem Bad im Lake Bunyonyi mit Bilharziose infiziert hat.Insofern sind die Hinweise auf S.88 und S. 420, dass der Lake Bunyonyi Bilharziosefrei ist, nicht mehr gültig. Auch das Auswärtige Amt schreibt: Laut Aussage des WHO Landesbüros in Kampala sind alle Süßwassergewässer Ugandas bilharzioseinfestiert.

Nkuringo Safari Lodge

Seite: 
74
16. März 2016
Verfasser: 
Marina

Die Unterkunft existiert unter diesem Namen nicht mehr.

 

Am gleichen Ort befindet sich das Mutanda Lake Resort unter holländischem Management: http://www.mutandalakeresort.com/

 

Lake Bunyonyi

Seite: 
89
16. März 2016
Verfasser: 
Marina

Birdnest Bunyonyi verfügt seit 12.2015 mit dem Birdnest Eco Overseas über eine preiswerte und ruhige Übernachtungs-Alternative auf einer vorgelagerten kleinen Insel.

Kaleba´s Camp gehört nicht zu Nature Lodges!

Gorilla Mist Camp in Ruhija

Seite: 
98
02. März 2016
Verfasser: 
Ursula

Das Wort “Luxusvariante” würden wir keinesfalls bejahen. Rustikales Design, ja, offenes Restaurant mit üblicher Einrichtung. Im Bad der eher einfach eingerichteten Bungalows funktionierte vieles nicht, war alt, wirkte nicht sauber, alles wirkte etwas heruntergekommen .... Leider wurde uns hier ein namhafter Barbetrag entwendet, während wir auf Gorillatracking waren und unsere Pässe und das Bargeld an der “Reception” (Bar) abgegeben hatten.  Unser Guide und sein Chef (Adventure Vacation Safaris) regelten für uns dann alles rasch und unkompliziert, alles in allem war es aber trotzdem eine bedrückende Erfahrung.

Nkuringo Gorilla Camp

Seite: 
101
02. März 2016
Verfasser: 
Ursula

Diese kleine Lodge/Camp empfanden wir als besonders angenehm durch das extrem freundliche, hilfsbereite Personal und den sehr schönen Bungalows. Sehr stilvoll eingerichtet, mit echter unaufdringlicher afrikanischer Kunst, alles funktionierte, nichts verrostet oder verfault wie bei vielen anderen Camps. Extrem gute Küche – nicht nur das Brot – zu einem guten Teil auf einem kleinen Holzofen gekocht. Die Einrichtung des Restaurants empfanden wir als “üblich” und gemütlich, nicht einfacher als in anderen Lodges. Für Gorillatrackings, Wanderungen, zum relaxen sehr zu empfehlen.

Fort Portal und Umgebung

Seite: 
169
03. Februar 2016
Verfasser: 
Waltrud

1. Art Gallery gehört zum GARDENS RESTAURANT gegenüber dem Markt und ist im gleichen Gebäude untergebracht.    Diese Art Gallery bietet ähnliches Kunsthandwerk wie MARY’S Craft SHOP, jedoch in viel größerer Auswahl, schöne bedruckte Stoffe, Handtaschen und sehr schöne T-shirts.

 2. SWEET AROMA BAKERY and Coffee Shop in der Malibo Road ist ein kleines, blitzsauberes von einer Amerikanerin geführtes Cafe mit leckeren hausgebackenen Kuchen und hervorragend zubereitetem Tee und Kaffee.  Zudem ist das Cafe sehr geschmackvoll eingerichtet mit sehr schön geflochtenen Stühlen und Tischen aus Mary’s Craft Shop. An den Wänden hängen Bilder eines einheimischen Künstlers mit Motiven aus Uganda. 

3. Ca. 13km außerhalb von Fort Portal an der Straße nach Bundibugyo liegt ein kleines Gästehaus, dessen Besitzer Radtouren für einen dt. Veranstalter anbietet, aber auch unabhängig davon Räder verleiht und Touren anbietet. Im Internet zu finden unter bikeandhikeuganda.com   

Kluges Guestfarm

Seite: 
173
16. März 2016
Verfasser: 
Marina

Kluges Guestfarm verfügt mittlerweile über 8 Lazy Tents, alle auf einer Betonplattform und überdacht.

 

Kibale Primate Lodge

Seite: 
181
16. März 2016
Verfasser: 
Marina

Kibale Primate Lodge, der Inhalt der Homepage ist veraltet. Alle Tents wurden umgebaut zu sehr teuren Luxery Cottages. Ggfs direkt beim Management vor Anreise Informationen einholen, sonst droht ein böse Überraschung.

Unterkunft

Seite: 
211
16. März 2016
Verfasser: 
Marina

Unterkunftstipp: 2013 eröffnete direkt in den Game Tracks die hervorragende Pakuba Safari Lodge am Ostufer des Albert Nils. Der Service war sehr gut, die Lage inmitten der tierreichen Gegend ersparte lange Anfahrtswege. Preis 2015 pro Person im Doppelzimmer inkl. Vollpension 100 US$. Kontakt: http://www.pakubasafarilodge.com/ Tel. +256-414253597, +256-712800004

Mbale

Seite: 
276
06. Juli 2016
Verfasser: 
Hannes

Den Club Oasis heißt seit Jahren Club el Tanjia. Ein anderer angesagter Club heißt Club Lavida und befindet sich an der Kumi Road ca 200m abwärts vom Clocktower auf der linken Seite. Ein anderer Open Air Club namens "Thatch Gardens" existiert langjährig in den Senior Quarters ca 500m vor dem Mt. Elgon Hotel.

Das Restaurant Chat'n'Chino gibt es nicht mehr. Es wurde neu eröffnet als Cosmo-Restaurant in der Republic Street ca. 100m vom Clocktower auf der rechten Seite. Es gibt internationale und einheimische Gerichte von guter Qualität für 3-10€ Sowie Kaffee, abends Barbetrieb und freies W-Lan.

Das Mbale Regional Referral Hospital ist keine gute Adresse im Krankheitsfall, näher an guter Versorgung ist das private "Mount Elgon Hospital"

Seit Jahren gilt das Hostel "Casa del turista" als preisgünstige Übernachtungsalternative und bietet selbst Touristische Angebote. Etwas abgelegen im Stadtviertel Malukhu liegt das Hotel Wash&Wills. Boda-Fahrer kennen es, der Fahrtpreis beträgt 1000-1500sh Boda-Boda fahrten Innerstädtisch kosten pauschal 1000sh. 

Salem Guest House

Seite: 
277
29. Juni 2016
Verfasser: 
Mirjam

SALEM Guest House in Mbale

Informationen

Mobiltel. 0772-505595, 0705-005595, salem-uganda@salem-mail.net, www.salem-uganda.org, www.saleminternational.org. 10 km außerhalb des Zentrums an der Kumi Road (linksseitig, ausgeschildert). Auf dem Gelände der gemeinnützigen Salem Brotherhood finden sich u.a. ein gemütliches Guest House mit angeschlossenem Restaurant und Bar und ein Krankenhaus. In einem Craft Shop kann man lokales Kunsthandwerk erstehen, vor allem Bekleidung aus der hauseigenen Schneiderwerkstatt. Alle Einnahmen fließen in den Unterhalt des Krankenhauses und angeschlossene Einrichtungen, wie z.B. einem Kinderheim.

Unterkunft

Salem Guest House

10 km außerhalb an der Kumi Road, linker Hand (ausgeschildert), Mobiltel. 0772-505595, 0705-005595, uganda@salem-mail.net , www.salem-uganda.org

Gemütliche, saubere Gästezimmer und Cottages im Herzen der schönen Natur der Salem Brotherhood, ausgestattet mit Moskitonetzen und Bad mit WC und heißer Dusche.Übernachtung im Hostel ab 20.000 UGX. Ein-, Zwei- und Dreibettzimmerab 25.000 UGX Ü/F pro Person. Gutes Restaurant mit lokaler und internationaler Küche und Bar sind angeschlossen.

Kibuye

Seite: 
342
15. April 2016
Verfasser: 
Linda

und zwar kostet das günstigste Zimmer im Home St.Jean (dormitory, Geschlechter getrennt) 7000 RWF statt 2.500!! (dafür ist aber ein großes Frühstück dabei). Eigene Zimmer gehen ab 12.000 RWF los, soweit ich mich nicht irre, da bin ich mir aber nicht mehr ganz sicher. (S. 342)Mit dem Moto zahlt man 300 RWF ab der Innenstadt zur Unterkunft. Von Kigali zahlt man mit dem Bus 2510 statt 3000 RWF und ab Muhanga 1700 statt 1500 RWF. (S. 340) 

Huye

Seite: 
347
15. April 2016
Verfasser: 
Linda

Die Fahrzeit betrug ab Kigali 2 1/2 Stunden. Das New Gratia Hotel kostet 6.000 RWF für eine Person allein und scheint wirklich sehr nett zu sein (Ich habe dort nur etwas getrunken und gegessen). Ich habe im Eden Garden Hotel für 5.000 RWF übernachtet, jedoch war das Bad leider wirklich nicht sauber und es war längst nicht so belebt wie im New Gratia Hotel. Für Alleinreisende ist das New Gratia Hotel sicherlich netter!

Nyungwe Forest Lodge, Ruanda:

Seite: 
348
02. März 2016
Verfasser: 
Ursula

sehr schöne luxuriöse Lodge, abseits des Tourismus. Schöne Führungen/Walks, ein idealer Ort, um nach anstrengenden Tagen zu entspannen.

Botschaft Ruandas in der Schweiz

Seite: 
364
02. September 2015
Verfasser: 
Joshua

Die Botschaft befindet sich nicht an der Rue de Servette 93, sondern an der Rue de Vermont 37-39 1202 Genf,

 

Telefonnummer und E-Mailadresse sind hingegen korrekt angegeben.

 

Einreise nach Ruanda

Seite: 
396
01. April 2016
Verfasser: 
Auswärtiges Amt

Bei der Einreise nach Ruanda wird ab sofort der Nachweis eines gültigen Gelbfieberimpfschutzes gefordert. Reisende können sich auch direkt am Flughafen Kigali impfen lassen. Die Kosten hierfür belaufen sich derzeit auf 40,- US-$. An anderen Einreisegrenzstellen ist dieser Service nicht gewährleistet.

Präsidentschafts- und Parlamentswahlen

Seite: 
466
03. Dezember 2015
Verfasser: 
Auswärtiges Amt

Voraussichtlich im Februar 2016 werden in Uganda Präsidentschafts- und Parlamentswahlen abgehalten. Vor den letzten Wahlen, im Jahr 2011, kam es im Vorfeld zu teils gewaltsamen Kundgebungen und Demonstrationen. Größere Menschenansammlungen und politische Kundgebungen sollten aus diesem Grund unbedingt gemieden werden.

Presserezensionen

Uganda, Ruanda

Weiterhin einer der wichtigsten Reiseführer für die Region. Ruanda und Ostkongo wurden nur mit den touristischen Zielen aufgenommen, für Uganda gibt es auch umfassende landeskundliche Informationen, touristische Routen, Sehenswürdigkeiten, vor allem Nationalparks und die reiche Tierwelt dieser Region in einem besonderen Kapitel. Uganda und auch Ruanda sind keine Ziele für den Massentourismus, dennoch - für eine Region, die sich mit einer großen Geschwindigkeit verändert und entwickelt, sind aktuelle Titel wichtig.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Oktober 2015
Medium: 
ekz.bibliotheksservice GmbH

Rendezvous mit Silberrücken

"Uganda / Ruanda" ist ein solider, aktueller Führer mit Schwerpunkt Uganda.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
09/2015
Medium: 
abenteuer & reisen

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(5) Lesermeinungen

Insgesamt ein toller Urlaub. Vielen Dank für ihren Führer.

Wir danken Ihnen für die vielen guten Hinweise in Ihrem Reiseführer.

Ich komme gerade von einer Ostafrika-Reise zurück, sehr angetan vom Handbuch zu Uganda/Ruanda.

in den letzten 2 Monaten war ich in Ruanda und Uganda unterwegs und hatte Ihren Reiseführer dabei, der mir oftmals sehr geholfen hat.

ich bin seit knapp einem Jahr als Freiwillige in Uganda und wurde bisher treu begleitet von meinem Reiseführer Ihres Verlages, vielen Dank dafür!