Landkarten sind furchtbar –
voller Versprechen und Abenteuer

(unbekannt)

Digitalkarten

world mapping project digital

Was sind Digitalkarten?

Die meisten Karten im world mapping project erhalten Sie auch in digitalen Versionen. Es handelt sich um Rasterkarten, d. h. Bilddateien, nicht um Karten im Vektorformat, wie man sie vom Navigationsgerät kennt. Das heißt:

  • Die komplette world-mapping-project-Karte in einem Stück auf dem Bildschirm.
  • Gewohntes, übersichtliches Kartenbild.
  • Die Karten sind offline verfügbar, keine Datenübertragung unterwegs erforderlich.
  • Die Karten sind fertig kalibriert; in Verbindung mit einem Gerät mit GPS-Sensor und entsprechender Software kann die aktuelle Position in der Karte angezeigt werden.
Wie bekomme ich die Karte aufs Tablet?

Wir beschreiben hier beispielhaft einen Weg, unsere Karten auf einem Tablet oder Smartphone zu nutzen. ohne damit eine Empfehlung für die genannten Hersteller auszusprechen.

Voraussetzung: Sie besitzen einen Androidgerät (z.B. von Samsung oder Google)

  1. Besuchen Sie den Google Play Store
  2. Suchen Sie nach twonav
  3. Installieren Sie die App „TwoNav GPS: Premium“ (die Lizenz kostet 5,99 €)
  4. Kaufen Sie in unserem Shop eine Digitalkarte im Format rmap
  5. Übertragen Sie die Kartendatei auf Ihr Tablet und legen Sie sie in das Verzeichnis TwoNavData/Maps
  6. Starten Sie die App und benutzen Sie die Karte (genauere Anleitung dazu über den Apphersteller)

Digitalkarten im Shop

Wir bieten die Karten in verschiedenen Dateiformaten an. Diese Kartendateien können mit jeweils spezieller Software benutzt werden. Standardmäßig liegen die Karten in folgenden Formaten vor:

  • .rmap für CompeGPS. Zur Benutzung mit der PC-Software CompeGPS Land oder mit der Android App TwoNav
  • .pny für QuoVadis. Zur Benutzung mit der PC-Software QuoVadis, vielen noch bekannt als Touratech QuoVadis (TTQV)
  • .ozf4 für OziExplorer. Zur Benutzung mit der PC-Software OziExplorer oder mit der Android App OziExplorer Android
  • .fx4 für Fugawi. Zur Benutzung mit der PC-Software Fugawi Global Navigator. Die mobile Ausgabe dieser Software heißt pathaway und verlangt ein eigenes Dateiformat (.prc), das wir nicht standardmäßig anbieten.

Bitte vergewissern Sie sich vor dem Kauf, dass Sie das ausgewählte Dateiformat nutzen können. Eine Rückgabe bzw. ein Umtausch von Downloadprodukten ist ausgeschlossen.

Mögliche Bestelloptionen bei Digitalkarten

In unserem Shop finden Sie, falls zu der entsprechenden Karte verfügbar, auf der Produktseite einen Auswahldialog für Digitalkarten.

Prinzipiell ist es auch möglich, die Dateien für GPS-Mate (.gmm), ApeMap (.pk) oder pathaway (.prc) zu konvertieren. Bitte wenden Sie sich an den Verlag (c.burdick@reise-know-how.de), wenn Sie daran Interesse haben.

 

Hinweis: Wir bemühen uns, auch die digitalen Ausgaben auf dem Stand der gedruckten Karten zu halten, können aber nicht ausschließen, dass es zu Verzögerungen beim Datenaustausch kommt. Die digitalen Ausgaben der Landkarten sind eigenständige Produkte, die nicht zwangsläufig dem Datenbestand der gedruckten Ausgabe entsprechen.

Häufige Fragen

Kann ich die digitalen Landkarten mit meinem Navigationsgerät benutzen?

Nein, es handelt sich um Digitalkarten die zusammen mit einer speziellen Software benutzt werden müssen. Zudem sind sie nicht routingfähig.

Sind die Karten in weiteren Dateiversionen zu bekommen?

Wir bieten die Digitalkarten in folgenden vier Versionen an (in Klammern das jeweils zugehörige Dateiformat):

Oziexplorer (.ozf4), Quo Vadis [vormals Touratech Quo Vadis, TTQV] (.pny), Fugawi Global Navigator (.fx4) und CompeGPS (.rmap).

Falls Sie ein anderes Format benötigen, fragen Sie gerne an. Wir vertreiben aber keine pdfs der Karten oder Bildformate wie jpg oder tif.

Darüber hinaus können Sie über einen unserer Kartographiepartner, das Ingenieurbüro Spachmüller, auch Dateien erhalten, die für die Programme Pathaway und GPS-mate vorkalibriert sind. Sie müssen dazu einen separaten Einkauf in deren Shop vornehmen.

Gibt es inhaltliche Unterschiede zwischen gedruckter Landkarte und Digitalversion?

Im Prinzip nicht. Wir behalten uns jedoch vor, dass geringfügige inhaltliche Abweichungen bestehen können und die Umstellung der Auflagen nicht immer zeitgleich erfolgt.

Wie übertrage ich als TwoNav-Nutzer Kartendaten auf das iPhone / iPad?

Wenn Sie die Two-Nav-App auf einem Applegerät benutzen, müssen Sie diese nach dem Erwerb der rmap-Karten auf ihr Gerät übertragen: Dazu finden Sie beim Softwarehersteller diese Anleitung:
http://support.twonav.com/Knowledgebase/Article/View/724/253/communications-between-twonav-installed-on-iphoneipad-devices-and-landair