»Landkarten sind furchtbar –
voller Versprechen und Abenteuer.«

(Unbekannt)

Landkarten

world mapping project™

»…check out their awesome maps as well. We have been using them for nine years now!«

Coen und Karin-Marijeke von Landcruising Adventure (seit 12 Jahren mit dem Auto auf Weltreise)

Die Reihe in Zahlen

Lieferbare Karten
193

Größter Maßstab
1:25 000 (Santorin)

Kleinster Maßstab
1:8 000 000 (Antarktis)

Kartenformat
70x100 cm

Anzahl der Länder (auf allen Karten zusammen)
184

Gesamtfläche der Kartenbilder
240 m²

Erste Landkarte
Namibia

Über die Reihe

Die Landkartenserie world mapping project™ von Reise Know-How bietet alltagstaugliche Landkarten für (fast) die ganze Welt. Unser Schwerpunkt liegt auf der Nutzbarkeit. Deshalb verwenden wir das wasserfeste und äußerst widerstandsfähige Spezialmaterial POLYART™. Das Kartenbild zeigt in klarer grafischer Darstellung die wichtigsten Informationen für Reisende – und das GPS-genau.

Im Rahmen der Serie gibt es sowohl detaillierte Regionalkarten, die etwa einzelne Gebäude zeigen, als auch kleinmaßstäbige Überblickskarten für die Routenplanung. Wir zeigen jedes Gebiet im optimalen Maßstab. Für viele touristisch interessante Länder gibt es zusätzlich zur Länderkarte detaillierte Karten der schönsten Regionen.

Neben den populären Reisezielen findet sich im world mapping project™ auch Platz für Entdeckerziele: von Guyana bis zum Kongo, von der Antarktis bis Papua-Neuguinea. Neben der gründlichen kartografischen Arbeit können wir auf eine große Zahl von weitgereisten Autoren zurückgreifen, die spezielle Informationen beitragen können. Und nicht zuletzt bekommen wir von unseren Nutzern aktuelle Informationen aus aller Welt geschickt, die uns helfen, die Karten auf dem bestmöglichen Stand zu halten.

Die Kartografie des world mapping project™ zeichnet sich durch die klare, moderne Kartengrafik aus. Wir verwenden in der Regel keine Schummerung, sondern farbige Höhenschichten, die eine optimale Lesbarkeit der Karten gewährleisten. Vielfältige nützliche Zusatzinformationen ergänzen die Kartenbasis. Alle Karten sind GPS-tauglich, d. h. mit exaktem Gradgitter (in der Regel ab Maßstab 1:300.000 zusätzlich mit UTM-Gitter). Außerdem finden sich in vielen Karten die Beschriftungen auch in den Alphabeten der jeweiligen Länder.

Schlechte Straßen führen oft zu den schönsten Zielen.

 

Wie reißfest sind unsere Landkarten?

Die Karten des world mapping project™ sind auf POLYART™ gedruckt, einem nahezu unzerreißbaren, absolut wasserfesten synthetischen Material. Es lässt sich beliebig knicken und falten, ohne zu reißen. Außerdem ist es beschreibbar wie normales Papier, ungiftig und wiederverwertbar.

Landkarten sind im Reise Know-How Verlag erhältlich. Sie sind wasserfest und unzerreißbar, daher für den Motorradgebrauch bestens geeignet.

Touratech. Travel Time. (Seite 30)

Touratech. Travel Time. Inspirationen für unsere Kunden. Nr. 1 | 2016
Ich war eine World Mapping Project Landkarte

Was tun mit Restbeständen unserer Landkarten? Einfach wegschmeissen?
Nein, wir packten ein Paket und schickten es an Karin Breitbarth.
Sie hatte nämlich die Idee aus unseren alten Landkarten neue Portemonnaies zu produzieren. Das fanden wir großartig! Das Ergebnis hat uns überzeugt:
liebevoll handgefertigte Unikate, Portemonnaies im Hosentaschenformat mit zwei Fächern für Geldscheine, drei Kartenfächern und einem Kleingeldfach. Per Druckkopf kann alles sicher verschlossen werden.
Unsere Karten sind so haltbar, dass man sie auch noch jahrelang in der Hosen- oder Handtasche tragen kann.
Das Material auf dem unsere Landkarten gedruckt werden ist reißfest, wasserundurchlässig, fettabstoßend, temperaturbeständig von -60 bis +60 Grad C, beschriftbar und könnte im gelben Sack entsorgt werden, wenn man die alten Landkarten nicht zu Tischsets oder eben Portemonnaies verarbeitet.

http://de.dawanda.com/product/41625862-Ich-war-eine-Landkarte

Mit einem Teil des Geldes wird unser Lieblingsprojekt www.stern-fuer-lombok.de unterstützt.