... mit Reise Know-How

Mitfiebern, inspirieren lassen, Fernweh sammeln, selber losfahren.

Back to the road: Mit dem Fahrrad nach Asien, mit der Familie durch Afrika, mit dem Motorrad durch Patagonien oder trampend und ohne Geld um die Welt – das ist der Stoff aus dem große Reisegeschichten sind.

Da, wo kein Reiseführer mehr weiterhilft, sind die Erfahrungen von anderen Reisenden besonders wichtig. Packende Berichte, Porträts, Features, Fotostrecken und vieles mehr von spannenden Reiseprojekten findet Ihr in Zukunft unter „Back to the road“.

Natürlich soll das Ganze Lust und Mut machen, selbst die nächste große Tour zu planen. Hier gibt es Ideen, Inspiration, praktische Tipps – und vielleicht auch etwas Unterstützung für Deine Tour.

Wir statten ausgewählte Reisen mit Karten, Reiseführern und Sprachführern aus und begleiten die Reise virtuell. Auf den Seiten unserer Reise-Gefährten findet Ihr Berichte, Bilder, Interviews und Videos von unterwegs – Geschichten über Ereignisse und Begegnungen am Wegesrand.

Hast Du eine große Tour in Planung? Dann erzähl’ uns davon und vielleicht wird Deine Reise das nächste Projekt bei „Back to the road“.

Unsere Wurzeln: Globetrotter schreiben für Globetrotter

In der Reihe „Globetrotter schreiben für Globetrotter“ erschien 1981 unser erster Reiseführer „Bali & Lombok. Das Globetrotter Handbuch über die Trauminsel (?) Bali und ihre bisher unentdeckte Schwester Lombok“ (Band 19). Wer in dieser Reihe publizieren wollte, musste das Buch nicht nur selbst schreiben, sondern auch selbst verlegen. Bis heute aktuell ist das ursprüngliche Konzept: die Vermittlung grundlegender Informationen zur Reisevorbereitung, viele Reisetipps, Daten zu Geschichte, Kultur und zur Bevölkerung.

Im Gegensatz zu den traditionellen Reiseführern, die sich an eine bestimmte Bevölkerungsschicht wandten und ausschließlich europäische Reiseziele bedienten, weckten die neuen Reiseführer das Interesse an bisher unbekannten Zielen. Länder jenseits von Europa standen plötzlich im Mittelpunkt der Reiselust. Für die steigende Nachfrage nach zuverlässigen Informationen konnten die Selbstverleger damals ihre eigenen Erfahrungen und ihr Wissen als Globetrotter nutzen. Eine gute Voraussetzung also, um sich auf dem ständig wachsenden Reiseführermarkt zu etablieren.

Unsere Online-Reihe „Back to the road“ bedeutet also auch ein back to the roots – wieder berichten Globetrotter für andere Globetrotter von ihren Erfahrungen und geben diese weiter.

Unsere Reise-Gefährten

ManToCo: Expeditions-LKW Manni – Tommy – Conny.

Seit 2012 auf ihrer großen Lebensreise.

Conny & Tommy

Reisebeginn: 02. Mai 2012

Reisedauer: open end …

Reisegefährt: „Manni“ – MAN 10.220 LE mit Actionmobil-Aufbau

6 Westfalen - 1 Grüdi (Grüner Dicker) - 1 Jahr Afrika.

Durch Afrika über die Ostroute. Von Westfalen bis nach Südafrika.

Judith Jochen Hannah Lea Ruben Marie

Reisebeginn: 24. Juli 2016

Reisedauer: 365 Tage

Reisegefährt: Grüdi (Grüner Dicker)

300 Tage - 15 Länder - 40.000 km - 1 Motorrad.
Von Alaska nach Ushuaia, Feuerland, Argentinien.

Karen  Dieter

Reisebeginn: 5. Juli 2016

Reisedauer: 300 Tage

Reisegefährt: “Pani” BMW GSA

Südostasien – Südamerika – Südafrika –
10.000 km – 70 kg Gepäck – 2 Fahrräder – 1 Jahr

Miriam Michael

Reisebeginn: 14. Februar 2016

Reisedauer: 365 Tage

Reisegefährte: 2 Räder

365 Tage – 18 Länder – 20.000 Kilometer – 2 Velos.
Von Bern nach Bangkok für ein echtes Thai Curry.

Katja Philipp

Reisebeginn: 16. Februar 2016

Reisedauer: 365 Tage

Reisegefährte: 2 Velos + Maskottchen Berna & Bangko

12 Jahre unterwegs – 50 km/Tag – 1 Mann – 1 Frau – 1  LandCruiser.

Von den Niederlanden um die Welt. Nächster Kontinent: Asien.

Coen  Karin Marijke

Reisebeginn: 2003

Reisedauer: Ende offen

Reisegefährt: Land Cruiser

Angekommen – abgeschlossene Reise-Projekte

388 Tage – 27 Länder – 4 Personen – 1 Land Rover.

Durch Afrika über die Ostroute. Von Spiekeroog bis Kapstadt.

Mischa Juliane Anouk Sóley

Reisebeginn: 16. Juli 2015

Reiseende: 22. Juli 2016

Reisedauer: 388 Tage

Reisegefährt: Landy

2 Mädels auf Rädern – 1,5 Jahre um die Welt – guter Kaffee & Tarte de Citron.
Letzte Etappe: Von Kiew bis nach Görlitz.

Claudia  Anna

Reisebeginn: seit 2014 unterwegs
Reisedauer: 1,5 Jahre
Reisegefährt: 2 Fahrräder

3 Jahre – über 96.707 Kilometer – 1 Paar –  1 Kind – 5 Euro am Tag.

Von Freiburg um die Welt. Durch viele Länder und über viele Meere. Immer die Erde berühren.

Gwen  Patrick

Reisebeginn: 29.03.2013

Reisedauer: 3 Jahre 110 Tage

Reiseende: Juli 2016

61 Tage – 3500 Kilometer – 1 Mann – 1 Fahrrad.

Von Wien bis nach Palermo über die Alpen.

Piotr

Reisebeginn: 16.09.2015

Reiseende: 05.12.2015

Reisedauer: 76 Tage (geplante 61 Tage)

Reisegefährt: Reiserad „Shui“