Wo fühlen wir uns zuhause?
In den Bergen.

 

Welche Sprachen sprechen wir?
Schweizerdeutsch, Deutsch, Französisch, Englisch, Spanisch.

 

Unsere schönsten Reiseerinnerungen:
Berstendes Eis in den Weiten Sibiriens, das Farbenspiel in der Puna, ein Adler auf
dem Arm eines Burgutschins, prasselndes Feuer im Zelt von Rentiernomaden,
Tibetische Pilger auf der Kora.

 

Reisen bedeutet für uns...
...unterwegs sein.

Iditarod Trail, Alaska, Februar 2016

New Mexico, USA, April 2016

Unsere Reisen:
Bislang haben wir sieben Jahre im Fahrradsattel verbracht und das Reisen ist zu
unserem Leben geworden. Seit Juli 2013 sind wir wieder unterwegs. Seither haben
wir Asien, Afrika, Süd- und Nordamerika durchquert.

 

Was müssen wir unbedingt auf die Reise mitnehmen?
Unsere Fahrräder und ein offenes Herz.

 

Lieblings-(Reise)zitat?
Reisen – es lässt dich sprachlos.

Dann verwandelt es dich in einen
Geschichtenerzähler.

Ibn Batutta

Manipur, Nordostindien, Januar 2017

Dolpa Region, Nepal, November 2016
 

Name:
Brigitte & Ivo Jost

 

Alter:
36

 

Berufe:
Lehrkraft für den Kindergarten und die Primarstufe

 

3 Sachen, die uns glücklich machen?

  • Einsame und hohe Bergpässe
  • Nächte unter dem Sternenhimmel
  • Begegnungen mit Menschen unterwegs

 

Unser Lieblingsessen/-Getränk:
Hauptsache viele Kalorien ... Radfahrer sind immer hungrig!

 

Lieblingsregionen, mit denen wir starke Erinnerungen verbinden:

  • der Westen der Mongolei
  • die Hochgebirgswüste auf dem Andenhauptkamm zwischen Chile und Argentinien
  • der gefrorene Baikalsee in Sibirien
  • Madagaskar mit seinen herzlichen Bewohnern und der einzigartigen Tierwelt
  • Osttibet mit Menschen, die der Unwirtlichkeit trotzen und dennoch das Lachen nicht verloren haben

Utah, USA, April 2016

Iditarod Trail, Alaska, Februar 2016