Steckbrief
Juliane

4-wheel-nomads

Skandinavien 2012

Name:
Juliane Stahl

 

Alter:
34

 

Beruf:
Lehrerin (Diplompädagogin; Fächer: Englisch, Berufsorientierung und das Leben) an der Hermann Lietz-Schule Spiekeroog, einem kleinen privaten Gymnasium mit Internat auf der Nordseeinsel Spiekeroog.

 

3 Sachen, die mich glücklich machen?

  1. Entspannte Zeit mit meiner Familie.
  2. Ein Ausritt durch die Natur.
  3. Konzertbesuche, Tauchen, Lesen ...

 

Lieblingsessen/-Getränk:
Knackig-würziges aus dem Wok, Cocktails wie z.B. Piña Colada

 

Meine Lieblingsländer:
Ich mochte Äthiopien und Australien sehr gerne, weil die Länder so beeindruckend waren. Skandinavien und die Färöer waren auch toll. ... Ich wüsste aber auch kein Land, das mir nicht gefallen hat. Ich glaube, ich habe gar kein Lieblingsland, aber noch eine lange Liste von Ländern, die ich noch sehen möchte.

Australien 2008

Äthiopien 2014

 

Wo fühle ich mich zuhause?
In erster Linie da, wo meine Familie ist. Meine Wurzeln sind in Dresden und der Sächsischen Schweiz (wo ich aufgewachsen bin) und natürlich auf Spiekeroog.

 

Welche Sprachen spreche ich?
Deutsch und Englisch. Etwas Spanisch spreche ich auch.

 

Meine schönsten Reiseerinnerungen:
Viele ... mir fällt gerade ein: In Australien im Restaurant bei super leckerem Essen, als draußen der Himmel dunkel-lila wurde, ein Tropensturm auf uns herunterbrauste, wir mit dem Füßen im Wasser watend aufs Klo gehen mussten und auf der Rückfahrt der Taxifahrer das Taxi stehen ließ und uns in seinem Geländewagen zurück zum Zeltplatz (!) brachte und entrüstet war, als wir ihn dafür bezahlen wollten.

 

Reisen bedeutet für mich ...
... Freiheit und ich selbst sein zu dürfen.
... Zwischenmenschliche Bereicherung.
... Mal wieder herzlich zu lachen!

 

 

Wenn ich an die bevorstehende Weltreise denke, fühle ich ...
... ein Kribbeln im Bauch von der Vorfreude, ein Hoffnungssog sich endlich wieder ausleben zu können.

 

Was muss ich unbedingt auf die Reise mitnehmen?
Meine Familie! Mein Fotoapparat für mein neues Hobby. Mein e-Reader. Unsere Musiksammlung im MP3-Format.

 

Mein Lieblingsplatz im Land Rover ist ...
... der Beifahrersitz, demnächst hoffentlich auch wieder der Fahrersitz. Bei Regen unter der Foxwing-Markise.

Äthiopien 2014