Vietnam

Man muss es gesehen haben, um es zu glauben!

»Ein Land zwischen WiFi und Wasserbüffeln, Wildnis und Wolkenkratzern, Frühlingsrollen und Kentucky Fried Chicken, Strohhütten und Smartphones, Baustellenlärm und Gockelgekrähe. Ein Land, das scheinbare Widersprüche und Einflüsse aus Ost und West, Nord und Süd vereint und in alle Richtungen gleichzeitig in die Zukunft stürmt.« schreibt unsere Autorin Anemi Wick über ihr Vietnam.

»Lassen Sie sich einfach darauf ein. Nehmen Sie sich Zeit.«

Vancouver Island (1:250.000)

Landkarten
ISBN: 978-3-8317-7425-8
Seiten: 2
Auflage: 1. edition
2019
Maßstab: 1:250000
Höhe ungefalzt: 70cm
Breite ungefalzt: 100cm
Ausstattung: Format: 70x100 cm, double-sided, printed on waterproof and rip-proof material, detachable paper sleeve
Where to buy our maps in other countries?
Aktuell noch nicht lieferbar, kann aber vorbestellt werden
- will probably be released June 2019 -
9,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Reise Know-How map Vancouver Island (1:250.000)

Reise Know-How maps (world mapping project series) are easy-to-read, waterproof and highly durable travel maps specifically designed for everyday use on the road.

Our maps combine state-of-the-art, GPS-compatible cartography (including hypsometric tints and contour lines) with a detailed rendering of road networks and touristic information. They offer the best possible scale, level of detail and readability, be it a map of a small island or half a continent.
 
The maps feature a detachable paper sleeve so that the maps can be folded easily and fit in every pocket. Although printed on plastic, a special coating makes sure the maps retain a paper-like feel and can even be written on with a pencil.

Presseinformationen

Download Zusatzinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

CityTrip Bologna

Der handliche „CityTrip Bologna“-Reiseführer (...) zeigt die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und beschreibt auch Stadtspaziergänge durch das touristische Herz der Stadt. Im Stadtkern der etwa 388.000-Einwohner-Stadt ist alles fußläufig zu erreichen und wegen der über 40 km langen Arkadengänge macht das Flanieren auch bei Regen oder Gluthitze viel Spaß. Wer viel läuft, braucht auch eine Pause. Auf 22 dicht bedruckten Seiten findet ihr Museen, Restaurants, Osterien, Shops, Parks und Veranstaltungshinweise. Hier könnt ihr durch farbig hinterlegten Infoboxen (Extratipp, Geschichtliches, Kurz & Knapp) lesen. Am Ende des Reiseführers findet ihr die nützliche „Kleine Sprachschule Italienisch“ und trotz der Web-App liegt für alle Analog-Punkts auch eine Karte bei.

Für alle, die länger in Bologna bleiben, sind sicher auch die Ausflugsziele in die nähere Umgebung (Ferrara und Ravenna) interessant. Schließlich lohnen auch die praktischen Reisetipps einen längeren Blick. Dort erfahrt ihr zum Beispiel, dass für den Innenstadtbereich Bolognas eine verkehrsberuhigte Zone festgelegt wurde und nur ein kleiner Personenkreis zwischen 7 und 20 Uhr die Innenstadt mit dem Auto anfahren darf. Das Schmökern im City Trip Bologna ist wirklich vergnüglich.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juli 2018
Medium: 
Zuckerkick-Magazin | Würzburg

Heike Nickel mit Charlotte — Endspurt

Endspurt

„So, was muss ich jetzt noch machen? Den vorderen Bremszug austauschen, die Tachohalterung anbauen, und noch mehr US-Dollar besorgen.“ 

Ja, es geht wieder los.

Nach zehn Monaten Pause in Deutschland. 

Eine schöne Zeit, die nun vorbei ist. Ein Kapitel, dass abgeschlossen ist, weil jetzt ein neues anfängt.

Claudia & Daniel unterwegs in Bolivien & Nordargentinien

 

26. September – 30. Oktober 2018 | 990 km, 9.890 hm

Lasterliebe — Mongolei: Wiesen, Yaks & bunte Jurten

Ulan Bator – der „Rote Held“ und die Metropole der Mongolen

Es ist Anfang Juli und wir beschließen, nach der langen und weiten Fahrt durch die Wüste und Steppe Gobis, Danys Geburtstag in Ulan Bator zu verbringen. Die Vorräte wollen aufgefüllt werden, wir sehnen uns nach einer Dusche und Waschmaschine und einem größeren Supermarkt. Mittlerweile sind wir seit 3 Monaten unterwegs.

Heike & Charlotte

Undefined

Reibung mit Reiz und Risiko

Ein Urlaub im islamischen Kulturraum ist eine Herausforderung. Susanne Thiel gibt Hilfestellungen

[und ihr] gelingt das Kunststück, in einem handlichen Werk umfassend die islamische Welt, die Empfindungen und Empfindsamkeiten ihrer Menschen, die Entstehungsgeschichte der Religion mitsamt ihren Brüchen darzustellen. Sie ergründet das Wesen dessen, was einen so faszinieren kann an dieser Region: die Gastfreundschaft und Warmherzigkeit der Menschen, denen aber auch soziale Begrenzungen auferlegt sind, die man als Gast oft nur erahnt.

Der gesamte Artikel kann hier nachgelesen werden:

https://www.sueddeutsche.de/reise/in-der-fremde-mit-reiz-und-risiko-1.42...

 

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
November 2018
Medium: 
Süddeutsche Zeitung

Steckbrief Heike Nickel

Undefined