Herausgeber: Werner, Klaus

CityTrip Magdeburg

CityTrip
ISBN: 978-3-8317-3431-3
Seiten: 144
Auflage: 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage
2020
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detailreicher Stadtplan (Faltplan zum Herausnehmen) und praktische Übersichtskarten, Liniennetzplan im Umschlag, ausführliches Register, stabile Bindung
sofort lieferbar
12,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Magdeburg lockt mit seinem mächtigen, alles überragenden Dom und dem bunten Hundertwasserhaus. Die geschichtsträchtige Ottostadt, deren Beiname gleich zwei bekannte Namensvertreter ehrt – Otto I. und Otto von Guericke – hat aber noch mehr zu bieten: Altstadt und Elbuferpromenade sind ideal für Flaneure, originelle Cafés und Geschäfte laden zum Besuch ein, weitläufige Grünflächen wie der Rotehorn-, der Herrenkrug- und der Elbauenpark versprechen Erholung. Die Stadt an der Elbe ist wirklich einen Besuch wert!

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts selbstständig zu entdecken:

  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Architektur: mittelalterliche Festungsanlagen, barocke Bürgerhäuser und Sozialistischer Klassizismus
  • Abwechslungsreicher Stadtspaziergang
  • Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip
  • Shoppingtipps vom Wochenmarkt bis zum altehrwürdigen Handschuhgeschäft
  • Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die Magdeburger Küche
  • Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: vom Kulturzentrum bis zum Craftbeer-Brauhaus
  • Das Nichts und das große Ganze: der Magdeburger Halbkugelversuch
  • Magdeburg zum Träumen und Entspannen: Elbuferpromenade, Klosterbergegarten, Biederitzer Busch
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Faltplan zum Herausnehmen
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC! (siehe unten)

Presseinformationen

Extraservice

Magdeburg aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Luftbildansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs, seitenbezogenen Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip/magdeburg20

Stadtplan für mobile Geräte

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden.

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 77 | Update vom 08.09.2020

[44] Graffiti Hall of Fame (Aerosol Arena)

Die Aerosol Arena ist zum 01.09.20 geschlossen worden. Die bestehenden Graffiti wurden übermalt.

S. 89 | Update vom 04.09.2020

[57] Café Central

Das Café Central ist nur noch bis Ende des Jahres 2020 geöffnet.

S. 130 | Update vom 10.08.2020

[149] Ringel Hostel

Opfer der Corona-Pandemie: Das Ringel Hostel hat den Betrieb eingestellt.

S. 130 | Update vom 10.08.2020

Magdeburger Verkehrsbetriebe

Nach mehr als drei Jahren dürfen ab dem 27.08.20 wieder Straßenbahnen unter der Bahnüberführung am Hauptbahnhof rollen. Die Magdeburger Verkehrsbetriebe verbinden diese Änderung mit einem umfassenden Fahrplanwechsel. Aktuelle Netz- und Fahrpläne gibt es unter www.mvbnet.de.

S. 122 | Update vom 03.08.2020

Apps

Die Mobilitätsapp easy.Go wird zum Jahresende eingestellt. Die neue App der Mitteldeutschen Verkehrsbetriebe heißt MOOVME, hält Fahrplanauskunft und Ticketkauf für den ÖPNV bereit und wird kostenlos für iOS und Android angeboten.

S. 113 | Update vom 16.07.2020

Buckau-Back-up in der City

Da mit der Schönebecker Straße die Hauptverkehrsader Buckaus bis zum Jahresende wegen des Baus einer neuen Straßenbahnverbindung voll gesperrt sein wird, bekommt der Stadtteil vorübergehend ein Back-up in der Innenstadt. Im Pop-up-Store in der Ernst-Reuter-Allee 8 präsentieren sich Di.–Fr. 10–18 sowie Sa. 10–14 Uhr Unternehmer und Künstler aus dem Magdeburger Süden. Weitere Infornationen: www.magdeburg.de/BuckauLaden

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden