Herausgeber: Werner, Klaus

CityTrip Portland

CityTrip
ISBN: 978-3-8317-3109-1
Seiten: 144
Auflage: 1. Auflage
2019
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, detailreicher Stadtplan (Faltplan zum Herausnehmen) und praktische Übersichtskarten, Nahverkehrsplan im Umschlag, kleine Sprachhilfe Amerikanisch, ausführliches Register, handliches Format mit stabiler Bindung
sofort lieferbar
11,95 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

„Keep Portland Weird!“ lautet der Slogan und in der Tat: Die Stadt an der amerikanischen Nordwestküste ist „schräg“ und ungewöhnlich. Sie gilt als umweltbewusster Trendsetter und kulinarische Hochburg und ist für ihre Mikrobrauereien und Kaffeeröstereien bekannt. Hinzu kommen eine vielseitige Kultur- und Musikszene, spannende Museen, Portlandia, die zweitgrößte Kupferstatue, und Powell’s, der größte Buchladen der Welt. So hat die angesagte Kreativhochburg für jeden Besucher etwas zu bieten.

Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der derzeit „hipsten“ Stadt der USA selbstständig zu entdecken:

  • Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet
  • Faszinierende Einblicke in eine vielseitige, umweltbewusste und kreative Stadt
  • Abwechslungsreicher Stadtspaziergang
  • Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip
  • Ausflüge ins Umland: in die Columbia River Gorge mit Mount Hood und das Weinland im Willamette Valley
  • Shoppingtipps vom größten Open-Air-Markt der USA bis zu kreativen Kunsthandwerks- und Vintage-Läden
  • Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die lokale Küche
  • Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: von der noblen Konzerthalle bis zum urigen Brewpub
  • Soccer City USA: Portland ist fußballverrückt
  • Portland zum Träumen und Entspannen: am Flussufer oder im satten Grün des Washington Park
  • Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen
  • Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ...
  • Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in der Stadt ...
  • Kleine Sprachhilfe Amerikanisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag
  • Faltplan zum Herausnehmen
  • Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC! (siehe unten)

Presseinformationen

Extraservice

Portland aus der Luftperspektive

Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf des Stadtspaziergangs, seitenbezogene Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Audiotrainer Amerikanisch. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip/portland19

Stadtplan für mobile Geräte

Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden.

GPS-Daten zum Download

Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden.

 

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 99 | Update vom 09.07.2019

Stadion Providence Park

Das Fußball-Stadion Providence Park ist mittlerweile wieder bespielbar. Nach dem Umbau wurde es im Juni 2019 wieder freigegeben und sowohl die Timbers (Männer) als auch die Thorns (Frauen) tragen hier ihre Heimspiele aus. Über 25.218 Plätze verfügt das Stadion nun, bei den Spielen der Timbers ist es stets ausverkauft. Aber auch die Frauenmannschaft kann zu ihren Heimspielen etwa 17.000 Fans begrüßen.

S. 65 | Update vom 26.06.2019

[76] Alder Pod

Der legendäre Alder Street Food Cart Pod muss Ende Juni 2019 schließen. Auf dem Grundstück wird ein neues Hotel (Ritz-Carlton) gebaut. Die meisten Carts sollen in die North Park Blocks (Northwest Park Ave. zwischen West Burnside/NW Davis) umziehen.

S. 72 | Update vom 12.04.2019

[129] Widmer Brothers Pub

Die Widmer Brothers Brewery hat nach über 20 Jahren überraschend ihr Lokal geschlossen. Bier wird weiter gebraut und ist in Läden und Getränkemärkten weiter zu bekommen.

S. 69 | Update vom 12.04.2019

[112] Burnside Brewing Co.

Auch die Burnside Brewing Co. schloss ihre Brauerei und das angeschlossene Lokal.

S. 69 | Update vom 12.04.2019

[111] BridgePort Brewpub

Völlig unerwartet schloss die alteingesessene Brauerei ihre Pforten und damit auch den beliebten Pub.

S. 68 | Update vom 12.04.2019

News zu Brewpubs/Breweries

Was in der Szene schon lange diskutiert wird, beginnt sich im Frühjahr 2019 abzuzeichnen: Der Craft-Brew-Boom kühlt sich ab und erste bekannte Brewpubs/Breweries schließen. Von den im Buch genannten sind dies BridgePort Brewpub, Burnside Brewing und Widmer Brothers Pub (die Brauerei bleibt jedoch und braut weiter).

S. 79 | Update vom 01.03.2019

[193] Poler

Poler hat ganz überraschend im Januar seinen Laden geschlossen.

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden