Image

Energy Medicine - Heilung mit Pacific Essences

Heilung aus dem Königreich der Natur
  25,00 €
inkl. gesetzl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Buch (Paperback)
  • Buch (Paperback)

Infos | Rezensionen

Autor/Autoren
Sabina Pettitt
Gar nicht weit von Alaska, nämlich im angrenzenden Bundesstaat Kanadas, British Columbia, nahm Sabina Pettitt 1983 ihre Arbeit auf. Bereits zwei Jahre später stellte sie der breiten Öffentlichkeit die ersten kanadischen Blütenessenzen vor. British Columbia verfügt trotz seiner nördlichen Lage über ein vollkommen anderes Klima als Alaska. Eine warme Meeresströmung des Pazifik beeinflußt es in hohen Maße. Sabinas Heimatort Victoria liegt auf Vancouver Island, das für seinen Regenwald bekannt ist, übrigens den nördlichsten der Erde. 1985 begann Sabina Pettitt mit der Erforschung von Meeres-Essenzen, die mit Meerespflanzen und -tieren hergestellt werden. Ihre Erfahrung fasste sie in diesem Buch zusammen. Detailliert werden die 48 Blütenessenzen und 24 Meeresessenzen, die unter dem Namen Pacifik Essences weltweit bekannt wurden, in Wort und Bild vorgestellt. Ein ausführliches Repertorium ermöglicht die gezielte Anwendung. Erratum Übersetzungsfehler im Buch Energy Medicine von Sabina Pettitt: auf der Seite 190 wurde versehentlich ein Übersetzungsfehler gedruckt, der den eigentlichen Sinn des 2. Absatzes verdreht. Wir bitten, diesen Fehler zu entschuldigen. Ihr REISE KNOW-HOW Team „Wie die Nephronen in der Niere das Blut filtern, damit die Abfallstoffe als Urin ausgeschieden werden können, so hilft uns die Sponge Essenz, unseren Verstand und unseren Geist von Unreinheiten zu befreien, damit wir frei sein können. Dieses Ausmaß an Freiheit ermöglicht es uns, das Leben vollständig anzunehmen und gleichzeitig mit sorgloser Unbekümmertheit loszulassen. Sponge hilft uns dabei, so zu entspannen, dass das Leben sich perfekt entwickeln und ergeben kann. Es geht um Verhaftung und Loslösung und die Fähigkeit, sich spielerisch zwischen diesen beiden Polen zu bewegen. Die Essenz ist hilfreich für diejenigen, die dazu neigen, Energien von anderen aufzufangen und nicht die Fähigkeit haben, sie zu ihrem eigenen Nutzen umzuwandeln.“

Infos | Rezensionen

Ausstattung

Format 23x16 cm,
komplett 4farbig, 74 Fotos, Repertorium, Fadenheftung, flexibler Einband

Details

ISBN
978-3-89416-790-5
Seiten
224
Auflagennummer:
1 ., neue Auflage 2000
Gewicht in kg:
0,5 kg

Extraservice