So sind sie, die Schweden

Die Fremdenversteher
ISBN: 978-3-8317-2880-0
Seiten: 108
Auflage: 1. Auflage
2017
sofort lieferbar
8,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Geben wir es ruhig zu: Die Schweden sind manchmal seltsam. Sie essen seltsame Dinge. Sie benehmen sich seltsam. Sie sind mal zu steif und mal ein bisschen zu locker. Sie lachen über Dinge, die nicht lustig sind.

Die Fremdenversteher liefern Antworten: Knapp, bissig und voller überraschender Einsichten. Am Ende ist klar: So sind sie eben, die Schweden!

Die Fremdenversteher über die Schweden: „Die Schweden sind ein geschäftstüchtiges, aufrichtiges Volk, das an einer milden Form von Größenwahn leidet. […] Die Schweden sind in der Hinsicht einzigartig, dass sie eigentlich gegen kein anderes Land etwas haben. Die herablassende Haltung, die sie ihren nordischen Nachbarn gegenüber einnehmen, rührt nicht daher, dass man eine Abneigung gegen sie hätte, sondern von der sicheren Überzeugung, dass Schweden überlegen ist.“

Die Fremdenversteher: Die Reihe, die kulturelle Unterschiede unterhaltsam macht. Mit trockenem englischen Humor, Mut zur Lücke, einem lockeren Umgang mit der politischen Korrektheit – aber immer: feinsinnig und auf den Punkt. Die Fremdenversteher sind die deutsche Ausgabe der Xenophobe’s® Guides – bei Reise Know-How.

Die Fremdenversteher: Empfohlen bei leichter bis mittelschwerer Xenophobie!

Download Zusatzinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen

So sind sie, die Schweden

Wollen Sie auf Reisen gehen, in Schweden studieren oder arbeiten? Planen sie gar, sich in eine Beziehung zu einem Schweden oder einer Schwedin zu stürzen? Dann sollten Sie jedenfalls gut vorbereitet sein. Die Fremdenversteher liefern Antworten: Knapp, bissig und voller überraschender Einsichten.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
GEO-Quartal IV/2017
Medium: 
Geobuchhandlung Kiel

So sind sie, die ...

Wir finden, echt lesenswert für alle, die sich gewissenhaft mit ihrem Reiseland auseinandersetzen wollen und nicht nur unterwegs sein möchten in der unbekannten Fremde.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
November 2017
Medium: 
www.reise-kids.de

Frech und unterhaltsam - die neuen Kultur(Irre)führer von Reise Know-How

"Die Schweden sind ein geschäftstüchtiges, aufrichtiges Volk, das an einer milden Form von Größenwahn leidet." Mit dieser unverblümten Vorwarnung beginnt die kurzweilige und insgesamt sehr kompakt gehaltene Einführung in die Kultur des nordischen Landes. Rund huntert Seiten gefüllt mit unterhaltsamen und bissigen Betrachtungen zu Land und Leuten folgen. Die Büchlein der im Reise Know-How Verlag erschienenen Fremdversteher-Reihe basieren allesamt auf den englisch-sprachigen Xenophobe's Guides und halten mit ihrer Meinung wahrlich nicht hinterm Berg. Kulturelle Unterschiede aus allen Lebensbereichen werden genauestens unter die Lupe oder aufs Korn genommen. Scheinbar sachliche Feststellungen ("Schwedische Männer sind im Windelwechseln sehr versiert") treffen auf handfeste Überlebenstipps ("In einem vollen Laden sollte man nicht zwischen einen Isländer und die Ladentheke geraten") und praktische Infos zur Länderküche ("Gebraten, gekocht oder gegrillt - Papageitaucher schmecken einfach immer nach altem gebrauchten Fett").

Empfehlenswert für alle, die sich mit einem Augenzwinkern über die wissens- und liebenswerten Eigenheiten anderer Länder informieren wollen.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
November / Dezember 2017
Medium: 
Nordis. Das Nordeuropamagazin

Voller Vorurteile nach Schweden

Schweden essen nur Knäckebrot und eingelegten Hering und trinken dazu völlig überteuertes Bier, das noch nicht mal gescheit schmeckt.

Willkommen in der Welt der Vorurteile! Vorurteile? Was wirklich dran ist an über Jahrzehnten oder Jahrhunderten gewachsenen Klischees, erklärt Peter Berlin in seinem Büchlein „So sind sie, die Schweden“.

Das Buch gehört zur neuen Serie „Die Fremdenversteher“ aus dem Reise Know-How Verlag, in der ab Ende Oktober noch zahlreiche weitere Länder unter die Lupe genommen werden.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
September 2017
Medium: 
touristik aktuell

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden