Wald-Tagebuch

Journal
ISBN: 978-3-8317-3449-8
Seiten: 160
Auflage: 1. Auflage
2020
Ausstattung: Handliches Format (13,5 x 20 cm), Fadenheftung, robuster Umschlag mit praktischem Gummiband zum Verschließen, Sammeltasche für Erinnerungsstücke, Lesebändchen und gut beschreibbares Papier mit Punktraster
sofort lieferbar
12,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Man muss nicht tausende Kilometer weit fliegen oder bis ans Ende der Welt reisen, um Freiheit, Abenteuer oder Stille zu erleben. Man muss nur bequeme Laufschuhe anziehen, den Tagesrucksack zur Hand nehmen, Trinkwasser, etwas Essen und eine Regenjacke einpacken, den Bus zum Stadtrand oder den Bummelzug zum nächsten kleinen Ort nehmen, aussteigen – und einfach loslaufen. Natur, Bäume, Farne, Moose, Tiere – im Wald eröffnet sich uns ein einzigartiges Universum, eine vielfältige neue Welt.

Das Wald-Tagebuch ist ein Aufzeichnungs- und Informationsort für alles, was beim Walderlebnis wichtig ist, ein Erlebnistagebuch zum Aufzeichnen aller entdeckten Geheimplätze, ein Notizbuch für die besten Spazierrouten, die besonderen Erlebnisse, interessanten Begegnungen und spannenden Fundstücke im Wald. Dazu gibt es praktische Tipps und interessante Informationen, um mit offenen Augen und Sinnen den Naturraum Wald kennenzulernen. Kurz: Dieses Tagebuch ist eine persönliche Schatzkiste für den nächsten Ausflug in den Wald.

Augen und Ohren auf, die Sinne schärfen, auf Entdeckungsreise gehen und sich Zeit nehmen für die großen und kleinen Dinge: Abenteuer findet man überall. Man muss sich nur darauf einlassen.

Presseinformationen

Download Zusatzinformationen

Updates
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Updates.
Presserezensionen

Das erste Abenteuerbuch zum Selberschreiben

Das Waldtagebuch bietet viel Platz, um das Entdeckte aufzuschreiben und je nach Phantasie aufs Papier zu kritzeln. Und wenn man nach einiger Zeit (Tage, Wochen Monate, Jahre) noch einmal die Exkursionen ins Grüne nachliest, werden Erinnerungen wach, die so lebendig sind als wäre man erst gestern durch dichtes Gestrüpp gestromert, hätte man auf der Lauer gelegen oder mit Feuereifer den ersten Wanderstock mit eigenem Design veredelt. Jede Erinnerung ist es wert, festgehalten zu werden. Das Format und die Dicke des Waldtagebuches fordern dazu auf, nicht nur den ersten, sondern viele darauf folgende Waldwanderungen für sich niederzuschreiben. Die liebevolle Gestaltung mit den zahlreichen Zeichnungen aus Flora und Fauna machen Lust, selbst den Entdecker in sich herauszulassen.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Mai 2021
Medium: 
www.aus-erlesen.de

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden