KulturSchock Philippinen

KulturSchock
ISBN: 978-3-8317-2664-6
Seiten: 360
Auflage: 1. Auflage
2017
Ausstattung: komplett in Farbe, viele Fotos und Abbildungen, Glossar und ausführliches Register, Übersichtskarte
sofort lieferbar
14,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

KulturSchock Philippinen ist der informative Begleiter, um die Philippinen und ihre Bewohner besser zu verstehen. Er erklärt die kulturellen Besonderheiten, die Denk- und Verhaltensweisen der Menschen und ermöglicht so die Orientierung im fremden Reisealltag. Unterhaltsam und leicht verständlich werden kulturelle Stolpersteine aus dem Weg geräumt und wird fundiertes Hintergrundwissen zu Geschichte, Gesellschaft, Religion und Traditionen vermittelt.

Eine Welt aus Wasser und Land - auf den 7107 Inseln des Archipels zeigt sich die Lebensart der Menschen extrem vielschichtig. Bedingt durch eine lange Kolonialzeit findet man auf den Philippinen sowohl Spuren der westlichen wie der östlichen Kultur. Um Investoren und Touristen zu locken, wirbt man gerne mit den Folgen der weltweit längsten Kolonialzeit, die zweifellos das Verhalten und Wertesystem der Menschen beeinflusst hat. Doch die westlich geprägte Komponente ist sehr oft Putz, Fassade einer ethnisch stark gemischten Gesellschaft mit Ursprüngen in vielen Teilen Asiens – und Europas. Wer in dem landschaftlich ausgesprochen reizvollen Land unterwegs ist, erlebt ein kulturelles Gemenge der besonderen Art. Besucher der philippinischen Inselwelt stellt der Kultur-Spagat vor die spannende Herausforderung, hinter der vermeintlich vertrauten, westlichen Fassade die asiatischen Wurzeln zu erkennen, um nicht über sie zu stolpern.

Dieser Band bietet nicht nur einen kompakten Einblick in Geschichte und Gegenwart des Landes, sondern zeigt mit viel Einfühlungsvermögen auch Hintergründe der aktuellen gesellschaftspolitischen Problemfelder auf und macht dabei Lust, die gastfreundlichen Menschen selbst kennenzulernen.

Aus dem Inhalt:

  • Rote Mützen, roher Reis, Kanonendonner - die erste Begegnung
  • Pinatubo - ein Vulkan mischt sich ein
  • Glaube und Aberglaube
  • Feste, Bräuche, Traditionen
  • Wasserbüffel und Mega-Malls: zur Wirtschaftslage und Konjunktur
  • Die soziale Pyramide, Privilegierte und Unterprivilegierte
  • Fremde im eigenen Land - ethnische Minderheiten
  • Separatismus, Terrorismus und Kriminalität
  • „Malakas“ und „maganda“ - Mann und Frau
  • Der Lebenszyklus: Geburt, Jugend, Alter, Tod
  • Flüssige und rauchende Laster: zum Umgang mit Genussmitteln
  • Das Leben ist ein Spiel - mancher verspielt es
  • „Haben Sie schon gegessen?“ - Gastfreundschaft
  • Reisen geht durch den Magen: Ess- und Trinkkultur
  • Umgang mit Behörden und Polizei
  • Schlagzeilen aus dem „wilden Osten“ - die Sicherheitslage

Extraservice

Extrainfos über das Buch hinaus

Um die anschaulichen Beschreibungen in den Titeln der Reihe Kulturschock noch lebendiger werden zu lassen, wird an passender Stelle auf ergänzende Medien verwiesen. Die Sounds, Videos und anderen Medien können einfach über die folgende Internet-Seite durch Auswahl der jeweiligen Extrainfo-Nummer aufgerufen werden: https://www.reise-know-how.de/kulturschock/philippinen17

Download Zusatzinformationen

Updates

S. 91 | Update vom 05.01.2018

2017

Nach knapp einem Jahr im Amt verhängt Duterte Mitte Mai das Kriegsrecht über Mindanao. Gerechtfertigt sieht er diese im Land nicht ohne Proteste registrierte Maßnahme durch die Belagerung und teilweise Zerstörung der Stadt Marawi durch islamistische Rebellen der Maute- und Abu Sayaaf-Terrorgruppen. Die Kämpfe zwischen Militär und Aufständischen haben bis Ende Oktober rund 1600 Tote gefordert. Das im Zusammenhang mit der Belagerung der Stadt Marawi durch die islamistischen Terroristen der "Maute group" und den fünf Monate dauernden Kämpfen verhängte Kriegsrecht auf der gesamten Insel Mindanao wurde im Dezember um ein Jahr, also bis Ende 2018 verlängert.

S. 338 | Update vom 02.01.2018

Der "Bikol Express", der Zugverkehr zwischen Manila und Ligao, ist bis auf unbestimmte Zeit außer Betrieb. Informationen siehe www.pnr.gov.ph/news-media/bicol-express-news

Presserezensionen

Aktuelle Buchtipps

Obwohl das Inselreich jedem Deutschen ein Begriff sein dürfte, gibt es nur wenig Literatur über die Alltagskultur der Philippinen. Gut, dass dieses Buch die Lücke füllt, denn wer weiß schon, welche Gesprächsthemen auf den Philippinen tabu sind und wie man den richtigen Small-Talk-Ton trifft? Auch für den Geschäftsreisenden sind allerhand wichtige Informationen zu finden: Von den kulturellen Hintergründen der oft sehr unterschiedlichen Regionen des Landes bis zu den neuesten politischen Entwicklungen und der Kontroverse um Präsident Duterte sind die wichtigsten Themen abgedeckt.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
12/2017 | 01 /2018
Medium: 
Asia Bridge. Trends | Analysen | Strategien für Ihr Asiengeschäft

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden