Ukraine

Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-2376-8
Seiten: 732
Auflage: 1. Auflage
2019
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 50 detaillierte Karten und Stadtpläne, Sprachhilfe Ukrainisch, ausführliches Register
sofort lieferbar
24,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Auch wenn die Ukraine durch die Annexion der Krim einer ihrer wichtigsten Anziehungspunkte beraubt ist: Das osteuropäische Land bietet viel ‒ Kiew und Odessa, Lemberg, die Karpaten, naturbelassene Landschaften, Flüsse und Seen, Granitfelsen und südukrainische Steppe, den gewaltigen Strom des Dnipro, urige Dörfer mit Holzhäusern und spektakuläre Burgen und Wehrklöster.

Tauchen Sie ein in das Leben der ukrainischen Hauptstadt Kiew mit ihren vielfältigen und lehrreichen Museen, dem alternativen Leben im Szeneviertel Podil, schicken Lokalen und glamourösen Einkaufshallen und besichtigen Sie eines der bedeutendsten orthodoxen Klöster der Welt, das Höhlenkloster und -labyrinth Lavra. Erkunden Sie die galizische Metropole Lemberg mit ihren geheimnisvollen Gassen und atmen Sie den Geist eines alten Europas mit italienischer Renaissance-Architektur, jüdischem Bürgertum und Habsburger Kaffeehaustradition. Erleben Sie Odessa, die „Perle des Schwarzen Meeres“ mit der prächtig, mediterran geprägten Stadtkulisse. Baden Sie im Nationalpark Shatsker Seenplatte in einem der 23 kristallklaren Seen und wandern Sie auf das Dach der Ukraine, die 2062 Meter hohe Hoverla. Auch die Sandstrände an der Küste des Asowschen Meeres begeistern Reisende immer wieder.

Wer die Ukraine individuell entdecken möchte, findet in diesem Reisehandbuch ausführliche Informationen zu Natur, Geschichte, Wirtschaft und Kultur des Landes und zu allen sehenswerten Orten. Die gesondert gekennzeichneten Highlights und die speziellen Empfehlungen des Autors ermöglichen eine gute Reiseplanung. 50 Karten und Pläne, die auch in kyrillisch angegebenen Ortsnamen und zahlreiche Querverweise im Buch sorgen für ein schnelles Zurechtfinden unterwegs.

Diese Neuerscheinung enthält zudem ein Einleitungskapitel mit verschiedenen Reiserouten, Top-5-Empfehlungen und einem Zeitstrahl für einen ersten Überblick.

Presseinformationen

Download Zusatzinformationen

Updates

Exkurse

12. August 2019
Verfasser: 
Verlag

Aufgrund eines Versehens sind einige Exkurstexte im Buch nicht namentlich gekennzeichnet. Wir werden dies in der nächsten Auflage korrigieren. Folgende Texte stammen von Björn Jungius:

Fauna und Flora der Steppe (S. 506)

Schlangendorf und Gammalsvenskby (S. 500)

HIV in der Ukraine (S. 451)

Isaak Babel (S. 444)

Odessas Juden (S. 442)

Puschkin in Odessa (S: 438)

Rabbi Nachman (S. 402)

Stepan Bandera (S.232-233)

Auf den Spuren von Bruno Schulz und Ivan Franko (S. 248)


 
Presserezensionen

Ganz nah und doch weit weg

Jahrhunderte lang mussten sich die Ukrainer an ständig wechselnde Herrscher gewöhnen. Auf die im Jahre 1991 gewonnene Souveränität und Vielfalt ihrer Nation sind sie deshalb mächtig stolz. Trotz des andauernden Krimkonflikts ist die Ukraine ein absoluter Geheimtipp abseits der touristischen Trampelpfade Europas. Peter Kollers Reiseführer führt lebensnah und informativ durch die ereignisreichen Epochen des Landes. Von der orangenen Revolution in der Hauptstadt Kiew, zurück zur mittelalterlichen Kosakenzeit, bis zur ehemaligen jüdischen Hochkultur in der Hafenstadt Odessa. Outdoorfreunde werden sich über Tipps in den einsamen Karpaten freuen, während die Sehenswürdigkeiten in Lemberg die Reiselust eines jeden Kulturfans wecken dürften. Wer sich nach einer Borschtsch-Suppe, Wareniki (gefüllten Teigtaschen) und einem süßen Krimsekt genug gestärkt fühlt für ein richtiges Abenteuer, der findet sogar Angebote für einen Ausflug nach Tschernobyl.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
15. Juni 2019
Medium: 
Badische Zeitung

Die Ukraine als Reiseziel

Damit wird der Reiseführer zur spannenden Lektüre vor und während einer Reise, ist sehr informativ und nimmt die Zweifel weg, die Ukraine zu besuchen.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juni 2019
Medium: 
https://gelblau.net/de/magazines/16/

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(4) Lesermeinungen

Vor einigen Tage habe ich Peter Kollers Ukraine-Reiseführer gekauft; Riesenkompliment – er ist fantastisch! Damit ist meine grosse Sammlung von Reise-Know-How-Führern noch grösser geworden und das freut mich einfach.

Wir sind gerade (Juli 2019) von einer Ukraine Reise zurück und hatten den neu erschienen Reiseführer im Gepäck. Dieser hat uns bereits zur Vorbereitung als auch während der Reise sehr gute Dienste erwiesen. ... Die Anregungen und Tipps über Land und Leute aus dem Reiseführer waren für unseren Trip sehr wertvoll. Eine absolute Empfehlung für jeden der sich überlegt einmal in die Ukraine zu reisen.

hiermit bedanke ich mich fürs Buch. Wir sind gerade aus der Ukraine Urlaub zurück und haben das Buch die ganze Zeit benutzt

Sehr gut fand ich die Länderkunde und ergänzenden Artikel (z.B. Bandera) und die dezente und sachliche Erklärung der poltischen Situation. Ebenfalls gut fand ich die Kurzbeschreibungen der einzelnen Sehenswürdigkeiten, vor allem dass keine unverständlichen (mit nicht lesbaren Minikarten und komplizierten Straßennamen) Wege von A nach B beschrieben wurden. Ebenfalls war ich auch positv überrascht, dass es über jede kleinere Stadt relativ ausführliche Informationen gab. Etwas verwirrt hat mich jedoch die Transliteration, sie mag so vielleicht vom Standpunkt des Slavisten so „richtiger“ sein, jedoch ist es z.B. etwas umständlich z.B. nach Charkiw zu suchen und unter Kharkiv zu finden.