Vereinigte Arabische Emirate

(Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Umm al-Quwain, Ras al-Khaimah und Fujairah)
Reiseführer
ISBN: 978-3-8317-3281-4
Seiten: 672
Auflage: 9., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage
2019
Ausstattung: komplett in Farbe, zahlreiche Fotos, 29 Karten und Stadtpläne, Register und Glossar, kleiner Sprachführer Deutsch/Englisch/Arabisch
sofort lieferbar
24,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Abu Dhabi, Dubai, Sharjah, Ajman, Umm al-Quwain, Ras al-Khaimah und Fujaira – die V.A.E. sind eine kleine Staatengemeinschaft zwischen Oman und Qatar, zwischen Persischem Golf und Saudi-Arabien. Aufgrund des subtropischen Klimas (die Sonne scheint hier heiß und an 365 Tagen im Jahr) sowie der vielfältigen Urlaubsmöglichkeiten erfreut sich das Land heute zunehmender Beliebtheit, nicht nur unter eingeschworenen Arabienfans. So lockt die Wüste zu zahlreichen Unternehmungen und auch die Küstenregion mit ihren vielseitigen Wassersportmöglichkeiten ist einen Besuch wert.

Dieser kompakte Reiseführer beschreibt alle interessanten Orte der Vereinigten Arabischen Emirate und garantiert durch seinen Aufbau eine gute und rasche Orientierung. Jedes Kapitel beginnt mit einer Doppelseite, auf der die Inhalte mit einer Übersichtskarte der Region, Highlights und Seitenverweisen vorgestellt werden. Farblich auf die Kapitel abgestimmte Seitenzahlkästchen erleichtern die Orientierung im Buch. Eine verbesserte Kartengrafik trägt zusätzlich zur vereinfachten und gezielten Handhabung bei.

Natürlich enthält der Reiseführer die bewährten und praktischen Tipps zu Reisefragen von A-Z. Viele spezielle Infos, beispielsweise zur Organisation von Expeditionen und Städtetouren, sind hilfreiche Planungshelfer. Unterhaltsame Exkurse zu Land und Leuten zeichnen diesen aktuellen Reiseführer ebenso aus wie eine kleine Sprachhilfe Arabisch, Englisch, Deutsch.

Presseinformationen

Updates

Stadtplan Dubai

Seite: 
148
14. August 2019
Verfasser: 
Verlag

Auf der Karte im Reiseführer Vereinigte Arabische Emirate sind bei drei Hotels die Standorte vertauscht worden. Wir bitten Sie, diesen Fehler zu entschuldigen.

Die korrekte Karte finden Sie unter Zusätze/Errata auf der Produktseite des Buches. 

Neue Öffnungszeiten Qasr Al Qatan

Seite: 
46
05. August 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Tägl. 11-22 Uhr, letzter Einlass 20.30 Uhr

Beginn der Sound- und Lightshow Palace in Motion ca. 21 Uhr, Abhängig von Sonnenuntergangszeit

Deira

Seite: 
152
12. September 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Wegen Renovierung sind die folgenden städtischen Museen / Ausstellungen im Altstadtteil Deira geschlossen, aktuelle Infos unter www.dubaiculture.gov.ae:

Ahmadiya School

Heritage House

Deira verschönert

Seite: 
152
05. August 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Der am Creek gelegene Altstadtteil Deira erstrahlt seit Sommer 2019 frisch renoviert. Zwei Informationszentren heißen Besucher willkommen und verteilen Infomaterial (an der Al Ras Metro Station und am Eingang des Souqs).

Dubai Sonnanaufgangs-Frühstück Burj Khalifa

Seite: 
187
12. September 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Freitags und Samstags kann man ein besonderes Sonnenaufgangs-Frühstück im Café At the Top in der 124. Etage des Burj Khalifa genießen. Buchbar sind Zeiten zwischen 5.30 und 8.30 Uhr, 141,67 Dh, https://tickets.atthetop.ae

Dubai Ferry neue Testroute

Seite: 
233
15. Juli 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

RTA hat testweise eine neue Dubai Ferryrundfahrt-Sightseeing-Route. Ab der Shaikh Zayed Rd Station geht es duch den Business Bay Canal weiter zum Creek, Festival City, Al Seef, Bur Dubai Souq, Deira Souq, La Mer, Jumeirah, Shaikh Zayed Rd Station. Do 21 Uhr, Fr 16 Uhr, 50 Dh Silver Class, Infos: www.rta.ae, Tel. 8009090.

Dubai E-Taxi-Service Hala

Seite: 
238
12. September 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Dubais RTA Taxis kann man ab Mitte September 2019 auch über die Careem-App buchen - Hala heißt dieser Service. Die Zahlung erfolgt bargeldlos via Careem-App, die Wartezeit und der erwartete Fahrpreis der Strecke wird angezeigt.

www.careem.com; www.rta.ae

Neue digitale Serviceleistungen für RTA Taxikunden

Seite: 
238
12. September 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

RTA Taxen bieten ab Anfang September 2019 Gratis-WLAN. Fahrgäste können sich unter www.taxiconnect.ae einloggen und weitere digitale Serviceleistungen wie Tracking, Einsehen des Taxameters, Geldwechselkurse, Sprachübersetzer etc. abrufen.

Infos: www.rta.ae

Neu: Personenfähre zwischen Dubai und Sharjah

Seite: 
265
05. August 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Dubai Ferry hat einen Personentransportservice zwischen der Al Ghubaiba Station in Bur Dubai und der Sharjah Marine Aquarium Station aufgenommen. Täglich fahren 21 Fähren in jede Richtung, 35 Minuten dauert die Strecke one way und kostet 15 Dh als NOL Silber-Ticket, WLAN gratis. Fahrzeiten ab Dubai 5.15-20 Uhr, ab Sharjah 5-19.30 Uhr. Die Fähren fahren zwischen 9-16 Uhr im 90-Minuten Takt, zu anderen Tageszeiten alle 30-Minuten. Die Al Ghubaiba Station in Bur Dubai bietet vielerlei Anschlußmöglichkeiten wie Metro, Bus, Wassertransport im Dubai Creek. Ab der Sharjah Marine Aquarium Station sollen Shuttle-Busse in die Altstadt von Sharjah fahren.

Infos: www.rat.ae, Tel. 800 9090

 

Sharjah Mosque

Seite: 
272
15. Juli 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Im Mai 2019 hat H.H. Dr. Sheikh Sultan bin Muhammad Al Qasimi, Sharjahs Herrscher, die Sharjah Mosque als Größte des Emirats eröffnet. 25.000 Betende finden Platz und auch Nicht.Muslimische Besucher sind - in bestimmten Bereichen – Willkommen. Eine große Bibliothek, ein Museum, ein Andenken-Shop und eine Cafèteria gehören dazu. Sie befindet sich an der E102 Mileiha Road, an der Kreuzung mit der E611 im Stadtteil Tay.

Infos: Sharjah Islamic Affairs, https://sia.gov.ae

Autofahren in Abu Dhabi-Stadt

Seite: 
436
05. August 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Auf der Hauptinsel werden ab 15. Oktober 2019 Straßengebühren eingeführt. Die Mauttore befinden sich an den vier Brücken, die vom Festland und von Saadiyat herüberführen. Die Gebühren werden von einem vorbezahlten Guthaben abgebucht, Nummernschilder dienen der Erkennung der Fahrzeuge (Infos Abu Dhabi Department of Transport: www.darb.ae, https://dot.gov.abudhabi, Tel. 800 88888).

Vielerorts fallen Parkgebühren an. Entweder sind Münz-Parkuhren zu bedienen oder die Parkgebühren (arab. mawaqif) sind per Darb-App (www.darb.ae) oder SMS zu entrichten (m-mawaqif, Registrierung unter www.mpark.mawaqif.ae).

Ab Juli 2019: Lizenz zum Kauf von Alkoholika auch für Dubai Touristen erhältlich

Seite: 
482
05. August 2019
Verfasser: 
Autorin Kirstin Kabasci

Nicht-Muslimische Touristen über 21 Jahre erhalten neuerdings eine Erlaubnis zum Kauf von alkoholischen Getränken in dafür lizensierten Geschäften in Dubai. Diese ist 30 Tage gültig und gratis. Zuständig sind z.B. Maritime and Mercantile International sowie African + Eastern Dubai, die Geschäfte zum Verkauf von Alkoholika in Dubai unterhalten. Man erhält diese „temporary alcohlol licence“ bzw. „liquor licence“ nach Vorlage seines Reisepasses samt Visum und der Signatur einer Bestätigung, dass man Dubais Regeln und Gesetze zum Umgang mit Alkoholika verstanden hat und kann dann direkt einkaufen.

In den V.A.E. gelten sehr strikte Regeln zu Kauf, Konsum, Transport, Lagerung von alkoholischen Getränken. Sie gelten für alle und somit auch für Inhaber der oben genannten Alkohollizenz. Am wichtigsten ist, dass der Konsum in der Öffentlichkeit nicht gestattet ist (außer in den Bars, Clubs und Restaurants, in denen er verkauft wird, in Privathäusern oder Hotelzimmern), dass Trunkenheit in der Öffentlichkeit ein Straftatbestand darstellt, dass eine strenge 0% Promillegrenze beim Autofahren gilt, dass der Transport von Alkoholika nur nicht-sichtbar, also z.B. in Taschen, gestattet ist und dass dessen Mitnahme in öffentlichen Nahverkehrsmitteln untersagt ist.

Tipp: Ist Alkohol im Spiel, können in Deutschland „alltägliche“ Situationen in den V.A.E. problematisch bis starfbar sein – wer seinen V.A.E.-Aufenthalt total „Trocken“ bleibt, ist auf der sichern Seite!

In Dubais Nachbaremirat Sharjah gilt übrigens totales Alkoholverbot!

Infos:

African + Eastern: www.alcohollicencedubai.com, www.africaneastern.com Tel. 04/3 52 80 85

Maritime and Mercantile International: https://mmiliquorlicence.com, www.mmidubai.com, Tel. 04/3 04 04 00

Presserezensionen
Zu diesem Produkt gibt es noch keine Rezensionen.

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden