Wanderführer Chile – der Norden

Wanderführer
ISBN: 978-3-8317-2589-2
Seiten: 276
Auflage: 1. Auflage
2015
Ausstattung: durchgehend farbig illustriert, 20 Wandertouren sowie 10 Gipfelbesteigungen, detaillierte Karten und Höhenprofile sowie GPS-Tracks für jede Wanderung
sofort lieferbar
16,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Wanderungen auf schneeweißen Salzwegen durch die trockenste Wüste der Welt, Touren durch das Andenhochland, eine Besteigung des höchsten Vulkans der Erde – all das ist möglich im Norden Chiles, wo die Extreme dicht beieinander liegen.

Neben den Wanderungen auf verschiedenen Höhenlagen enthält dieser Wander- und Bergführer eine Auswahl an Gipfelrouten hin zu den höchsten Vulkanen der Welt. Die beschriebenen Touren eignen sich zur Erkundung dieser extremen Region und auch zur Akklimatisierung, welche sich durch die Vielzahl an Routen und Anforderungen abwechslungsreich gestalten lässt.

Das Buch spricht sowohl Wanderer an, die sich auf ein Abenteuer in extremer Trockenheit und völliger Abgeschiedenheit einlassen, als auch Bergsteiger, die die hohen Andenvulkane Nordchiles bezwingen wollen. Informationen zu Akklimatisierung, Ausrüstung, Besteigungsgenehmigungen und Orientierung werden ergänzt durch Hintergründe und Besonderheiten zur Kultur sowie zur Flora und Fauna der Atacamawüste.

Presseinformationen

Extraservice

GPS-Tracks zum kostenlosen Download:

Hier finden Sie die GPS-Tracks für den Wanderführer Chile – der Norden zum kostenlosen Download. Die Tracks liegen in den Formaten gpx und kml vor. Die Nummern im Dateinamen entsprechen der Nummer der Wanderung im Buch. Ein 'V' hinter der Nummer steht für eine Wegvariante und ist ergänzend zu dem Haupttrack zu benutzen.

Download Zusatzinformationen

Updates

Tour 4

Seite: 
103
21. Dezember 2016
Verfasser: 
Rainer

durch starke Unwetter ist der im Buch für die Touren: 4. ab Seite 103 und 6. ab Seite 115 beschriebene Weg durch Erosion stark beschädigt, und nur noch mit absoluter Trittsicherheit und Schwindelfreiheit, unter stark erhöhtem Risiko zu begehen.

Presserezensionen

Wanderführer Chile – der Norden

Der Norden Chiles gilt als eine der extremsten Regionen der Erde. In diesem schmalen  Wander- und Bergführer werden Wanderungen in der Atacamawüste, im Vorandenland, auf dem Altiplano sowie Gipfeltouren in den Anden beschrieben. Sie sind mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gekennzeichnet, aber grundsätzlich als anspruchsvoll anzusehen. Da die Region sehr dünn besiedelt ist und wenig Infrastruktur hat, sind die Wanderungen und Bergexpeditionen als Tagestouren angelegt, ausgehend von festen Stützpunkten. Diese mit Angaben zu Infrastruktur und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Nach Informationen zur Vorbereitung der Reise folgen Hinweise zu Kultur, Natur, Flora und Fauna Nordchiles. Vor jeder Beschreibung Infoblöcke, Höhenprofile sowie Kartenskizzen und GPS-Daten; illustriert mit Farbfotos.

Kein Vergleichstitel bekannt. Cindy Schönfeld verfasste auch den "Kulturschock Chile".

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Dezember 2015
Medium: 
ekz.bibliotheksservice GmbH

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden

(1) Lesermeinungen

Ich komme gerade von einer organisierten Trekking-Reise durch Nordchile und Bolivien zurück und beide Reiseführer waren überaus informativ und aktuell.