Wanderführer Madeira

(50 Wandertouren)
Wanderführer
ISBN: 978-3-8317-2962-3
Seiten: 432
Auflage: 1. Auflage
2018
Ausstattung: durchgehend farbig illustriert, 50 Wandertouren, detaillierte Karten und Höhenprofile sowie GPS-Tracks für jede Wanderung
sofort lieferbar
19,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten (versandkostenfrei in DE ab 10 €)

Inhalt

Die Insel des ewigen Frühlings lockt mit anspruchsvollen Bergtouren in schroffem Stein unter stahlblauem Himmel und mit einfachen Genusswanderungen durch eine kunterbunte Blumenidylle vor sattgrünem Hintergrund.

Dieser besonders umfangreiche Wanderführer beschreibt insgesamt 50 Routen über die Blumeninsel Madeira und führt die Leser nicht nur zu den beliebtesten, sondern auch zu den weniger bekannten, ungewöhnlicheren Ausflugszielen. Besonderes Augenmerk wurde auf die Vernetzung der Wanderungen bzw. deren Kombinationsmöglichkeiten gelegt. Ausführlich gehen die Autoren auch auf die artenreiche Flora Madeiras ein, der die Leser am Wegesrand begegnen. Hilfreich bei der Planung sind die Hinweise zu An- und Rückfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der Wanderführer Madeira ist das Buch für ambitionierte Sportler auf der Jagd nach Herausforderungen, ebenso wie für erholungssuchende Urlauber, die die Natur ohne große Anstrengung entdecken wollen.

Presseinformationen

Download GPS-Tracks

Download Zusatzinformationen

Updates

Wanderung F5

Seite: 
75
12. Dezember 2018
Verfasser: 
Brigitte

wollte nur mitteilen, dass die Wanderung F5 (Funchal - Camara de Lobos) leider nicht mehr durchgängig möglich ist, da ein Teil der Promenade weggespült wurde. Man muss aus Richtung Camara kommend über die Travesa da Praia Formosa zur Estrada Monumental hochgehen - Zugang in der Stichstraße zum Hotel Pestana Bay. Nach einiger Zeit geht es dann rechts der Rua do Cobrestante und der Rua da Ponta da Cruz folgend vorbei an der Statue des Zarco zurück auf den Passeo Publico Maritimo.

Presserezensionen

Allzeit wanderbar

Madeira gilt als die Insel des ewigen Frühlings. Weil sie zudem dank vulkanischen Ursprungs nicht nur Berge und Schluchten, sondern auch Wälder und Buchten im Angebot hat, ist die zu Portugal gehörende Atlantikinsel die perfekte Wanderdestination. Und zwar (fast) für jeden: Die Auswahl der 50 im Buch vorgestellten Touren reicht vom gemütlichen Waldspaziergang über den Abenteuertrip im Höllenschlund, einer Schlucht mit Sturzbach und Tunnels bis hin zur Besteigung des Pico Grande, mit 1650 Metern nicht der höchste (das ist der Pico Ruivo mit 1862 Metern), aber der markanteste Berg auf Madeira. Zu Wegbeschreibungen, Karten, Tourprofilen und Fotos gesellt sich Lesenswertes zu Land und Leuten, Fauna und Flora. Gleichwohl versteht sich das Buch als Ergänzung, nicht als Ersatz für einen Reiseführer. Sehr schön ist die Aufteilung der Touren in sechs Gebiete, so dass auch, wer nur gelegentlich wandern will im Urlaub, etwas Passendes in der Nähe seines Urlaubsdomizils findet. Für Weitwanderer hat der Führer Vorschläge, welche Touren sich verbinden lassen.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Oktober 2018
Medium: 
Stuttgarter Zeitung

Wandern auf Madeira

Fünfzig Wandertouren umfassend beschrieben von Daniela Schetar und Friedrich Köthe

Wer die Bewegung in der freien Natur liebt, für den ist der Wanderführer Madeira – 50 Wandertouren – ein wunderbarer Begleiter: Madeira lockt ebenso mit anspruchsvollen Bergtouren in schroffem Stein unter stahlblauem Himmel wie mit einfachen Genusswanderungen durch eine kunterbunte Blumen - Idylle in sattgrünen Landschaften.

Erscheinungsdatum oder Ausgabe: 
Juli 2018
Medium: 
Wochenblatt - Die Zeitung der Kanarischen Inseln

Tipps & Anregungen an die Redaktion senden